Poetry Slam

6. Juli 2018, Essen. Der erste Poetry Slam des Avicenna-Studienwerks ist zu Ende und wir blicken auf eine wundervolle Veranstaltung zurück. Die Resonanz war überwältigend, der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt und das Publikum in bester Stimmung. Die Texte der Slammer/innen waren sehr vielfältig. Es ging sowohl um muslimische Themen, aber auch um alltägliche Themen, die uns jeden Tag begeben. Es wurde viel gelacht, aber auch innegehalten, um über einige Inhalte der präsentierten Texte reflektieren zu können. Wir bedanken uns bei allen Slammer/innen, den Zuschauer/innen und insbesondere dem Organisationsteam der Regionalgruppe NRW-Nord für die tolle Veranstaltung.

Weiterlesen

Besuch im Haus der Geschichte

Regionalgruppe NRW-Süd, 14. April 2018. Am vergangenen Wochenende traf sich unsere Regionalgruppe NRW-Süd im „Haus der Geschichte“ in Bonn. Sie besuchten die aktuellen Ausstellungen „Unsere Geschichte – Deutschland seit 1945“ und „Deutsche Mythen 1945“. Anschließend hielten einige Stipendiat/innen Impulsvorträge anlässlich der Fotoausstellung „Rückblick 2017“. Es war ein inspirierender Tag mit vielen neuen Eindrücken und neuem Wissen.

Weiterlesen

Winter Aktion für Obdachlose in NRW

20. Januar 2018, Nordrhein-Westfalen. Über 800.000 Menschen in Deutschland haben kein Zuhause. Gerade in dieser kalten Jahreszeit ist es wichtig, sich für bedürftige Menschen einzusetzen und der Gesellschaft etwas zurück zu geben. Diesen Gedanken teilten unsere Stipendiat/innen in Nordrhein-Westfalen und initiierten deshalb eine landesweite Aktion, um Menschen ohne Obdach mit warmen Mahlzeiten zu versorgen. Die Stipendiat/innen trafen sich an den Standorten Münster, Düsseldorf und Köln, um dort warme Mahlzeiten, Getränke sowie Hygieneartikel und warme Kleidung an Menschen ohne Obdach zu verteilen. In Zusammenarbeit mit lokalen Hilfsorganisationen wie der „Tafel“ in Münster und „Care 4 Cologne“ in Köln konnte bedürftigen Menschen

Weiterlesen

„Religion – Freund oder Feind der Politik?“

21. November 2017, München. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung „Was laberscht Du? – Propheten in den drei monotheistischen Weltreligionen“ fand am 21. November 2017 die zweite stiftungsübergreifende Kooperationsveranstaltung der Regionalgruppe Bayern unter dem Titel “ Religion – Freund oder Feind der Politik?“ in den Räumlichkeiten der Katholischen Hochschulgemeinde der Technischen Universität München statt. Stipendiat/innen aus insgesamt neun Begabtenförderungswerken hielten zwecks thematischen Einstieges Impulsvorträge, welche die historische Entwicklung der Beziehung zwischen Religion und Politik in den Blick nahmen. Im Anschluss wurde im Plenum diskutiert, ob Religion als Orientierungshilfe in der Politik dient und eine gemeinsame Wertebasis schaffen kann. Abgeschlossen wurde die Veranstaltung

Weiterlesen

Medien hautnah erleben: Zu Gast beim Südwestrundfunk (SWR)

10. November, Stuttgart. Anfang November erhielten die Stipendiat/innen der Regionalgruppe Baden-Württemberg die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit der Medien vor sowie hinter der Kamera zu erhalten. Nach einem Austausch mit dem SWR-Personalchef Herrn Thomas Schelberg über Migranten und Religion in den Medien sowie die Zukunft öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten folgte eine dreistündige Führung durch die Räumlichkeiten in Begleitung des SWR-Runfdunkratmitglieds Herrn Tarik Özyurt. Besonders spannend war die Möglichkeit, Moderator Michael Matting bei seiner Sendung „SWR Aktuell“ live mitzuerleben. Abschließend gab es noch einen Austausch mit Herrn Matting, der über seine Arbeit als Moderator berichtete sowie weitere Anekdoten über seine unvergesslichsten Momente

Weiterlesen

RG NRW-Nord: Exkursion nach Berlin

6.-8. Oktober 2017, Berlin. Vom 6.10. bis zum 8.10.17 führte die Regionalgruppe NRW-Nord ihr Regionalgruppentreffen diesmal in Berlin durch. Nach einer turbulenten Anreise aufgrund des vorangehenden Unwetters in Norddeutschland, nutzte die Gruppe ihre Zeit, um den deutschen Bundestag zu besuchen, dort einen Vortrag zu hören und den Plenarsaal zu besichtigen. Anschließend gab es eine Führung durch das Regierungsviertel und durch das Museum für Islamische Kunst auf der Museumsinsel. Den Abend beendeten unsere Stipendiat/innen mit einem gemeinsamen Spieleabend und Abendessen. Wir sind gespannt auf die nächste Reise unserer Regionalgruppen!

Weiterlesen

Iftar mit Bildungsministerin Wanka

19. Juni 2017, Berlin. Am Montag, den 19. Juni nahmen unsere Stipendiat/innen am Iftar mit Bildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und MdB Cemile Giousouf im Bildungswerk Kreuzberg teil. Der Abend stand unter dem Motto „Bildung und Ausbildung für Geflüchtete“. Den Gästen konnten wir neben unserem Stipendienprogramm auch das Projekt für Geflüchtete „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ vorstellen. Eine tolle Gelegenheit für den Austausch mit Ministerin Wanka über unser Engagement für und mit Geflüchteten. Heute ist #Weltflüchtlingstag, wir veranstalten bundesweit mehrere Iftare für und mit Geflüchteten. Wir werden berichten … #BMBF

Weiterlesen

Besuch des Museums für Kommunikation

18. Juni 2017, Berlin. Was ist Werbung? Mit welchen Zielen wird geworben und wofür? Welche Rolle spielt die Religion in der Werbung? In einem Besuch des Museums für Kommunikation hatten unsere Berliner Stipendiat/innen die Möglichkeit, sich über diese Fragen zu informieren und auszutauschen. Im Anschluss einer freien Besichtigung des Museums nahmen unsere Stipendiat/innen an einem Workshop mit einem Museumspädagogen teil und diskutierten über verschiedene Zeitabschnitte in der Geschichte der Werbung in Deutschland. Es entstand ein reger Austausch über Werbestragien, Ethik und Diskriminierung in der Werbung. Abgeschlossen wurde der Workshop mit einem praktischen Teil über die Intepration und Einordnung von Werbung.

Weiterlesen

Besuch der Werkstätten für Behinderte

11. April 2017, Rüsselsheim. Am 11. April besuchten die Stipendiat/innen der Regionalgruppe Rhein-Main die Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. (WfB) in Rüsselsheim. Die WfB setzen sich als Aufgabe, Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung in die Lebens- und Arbeitswelt zu integrieren und ihre Familien zu unterstützen. Bei einer umfassenden Führung durch die Einrichtung erhielten die Stipendiat/innen einen Einblick in die Arbeitsabläufe und lernten die engagierten Mitarbeiter/innen kennen. Die Stipendiat/innen sind begeistert von der Einsatzbereitschaft der Betreuer/innen und danken für die herzliche Gastfreundschaft!

Weiterlesen

AvicennaStip visits London!

7.-9. April 2017, London Die Regionalgruppe (RG) Baden-Württemberg führte als erste RG ein Treffen eigeninitiativ im Ausland durch. Im Herzen von London kamen die Stipendiat/innen am vergangenen Wochenende (vom 07.04 bis 09.04.2017) zusammen, wo auch die Wahl des Sprecher-Duos durchgeführt wurde. Die anschließende Zeit wurde für die gemeinsame Erkundung der englischen Hauptstadt genutzt. Es bot sich auch die Möglichkeit an der Veranstaltung „The Battle For British Islam“ im Southbank Centre teilzunehmen und sich mit den Referent/innen auszutauschen. Nach dem ersten erfolgreichen RG-Treffen im Ausland haben sich die Stipendiat/innen schon den Plänen für die nächste gemeinsame internationale Reise gewidmet. Wir wünschen
Weiterlesen