Itikaf-Veranstaltung – Odenwald

7.-10. Juni 2018, Odenwald. Schnell sind die ersten Wochen des Ramadan wieder vergangen. Mit dem Wunsch, die verbleibenden Tage des Ramadan noch bestmöglich zu nutzen und auszukosten, sind unsere Stipendiat/innen bei der diesjährigen Itikaf-Veranstaltung zusammen gekommen. Inmitten der Natur haben sie gemeinsam physisch, mental und digital entgiftet. Fernab vom stressigen Alltag gab es die Möglichkeit, gemeinsam zu beten, spazieren zu gehen und zu kochen. Abdulqadir Schabel und Dr. Mohamad Adam haben mit ihren Vorträgen zu Spiritualität, geistiger und körperlicher Gesundheit und Unani Medizin zusätzliche Inspiration zur Selbstreflexion geliefert. Durch das gemeinsame Rezitieren und das individuelle Reflektieren haben die Teilnehmenden Kraft
Weiterlesen

Willkommenstage in Münster

27. – 29. April 2018, Münster. Am vergangenen Wochenende (27. – 29.04.2018) wurden die Willkommenstage für 50 Neustipendiat/innen in Münster durchgeführt. Gemeinsam mit den zum Wintersemester 2018/19 aufzunehmenden 80 Stipendiat/innen werden Sie den fünften Stipendiaten-Jahrgang bilden. Aktuell werden ca. 380 Stipendiat/innen vom Avicenna-Studienwerk gefördert. Im Rahmen der Willkommenstage hatten unsere Neustipendiat/innen die Gelegenheit, sich durch vielfältige und interaktive Methoden intensiv kennenzulernen. Spannende Gespräche über soziales Engagement, Studium und die zukünftigen Projekte sowie der Austausch mit den Regionalgruppensprecher/innen rundeten das Wochenende ab. Wir heißen unsere neuen Stipendiat/innen herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Erfolg!

Weiterlesen

Antisemitismus und Antimuslimischer Rassismus

20.-24. März 2018, Berlin Vom 20.03.-24.03.18 haben wir in Kooperation mit dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk und W.Michael Blumenthal Akademie des Jüdischen Museums Berlin die Veranstaltung „Antimuslimischer Rassismus und Antisemitismus – Verflechtungen, Konkurrenzen, Solidarität“ in Berlin durchgeführt. Nach einer Führung durch die Ausstellung „Welcome to Jerusalem“ stand der Dienstagabend unter der Frage in welchem Verhältnis Antisemitismus und Islamfeindlichkeit zueinander stehen. Es gab dazu zwei spannende Vorträge von Prof. David Feldman und Prof. Stefanie Schüler-Springorum. Am Mittwoch und Donnerstag ging es dann im Seminar vor allem um die Erfahrungen der Teilnehmenden zum Thema. Die unterschiedlichen Zugänge, Erfahrungen und Positionen zu antimuslimischem

Weiterlesen

Theologie Kompakt – Frankfurt am Main

5.-7. März 2018, Frankfurt am Main. Theologisch. Akademisch. Kompakt! Nach dem erfolgreichen Start im November 2017 in Tübingen haben wir das Format „Theologie Kompakt“ diesmal in Frankfurt am Main fortgeführt, um unseren Stipendiat/innen eine akademische Einführung in die wissenschaftlichen Disziplinen der Islamischen Theologie zu ermöglichen. In Kooperation mit dem Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Goethe-Universität Frankfurt haben wir vom 5.-7. März 2018 ein mehrtägiges Seminar durchgeführt. Zusammen mit Expert/innen des Instituts gab es eine thematische Fokussierung auf folgende Schwerpunkte: Koranwissenschaften und Koranexegese (tafsir) Prophetenüberlieferungen (hadith) und Sunna Systematische Islamische Theologie (kalam) Islamische Jurisprudenz (fiqh)

Weiterlesen

Soft Skills for Hard Impact!

2.-4. März 2018, Frankfurt am Main. In Kooperation mit der international renommierten ZEB Unternehmensberatung fand vom 2. bis 4. März das Seminar „Projektmanagement und Präsentationstechniken“ in Frankfurt/M statt. Unsere Stipendiat/innen hatten hierbei die Möglichkeit, von ausgewiesenen Experten einen exklusiven Einblick in verschiedene Methoden zur Präsentation und der Strukturierung und Organisation von Projekten zu erhalten. Diese Kenntnisse und Skills können nun sowohl im universitären und beruflichen Umfeld als auch in der ehrenamtlichen Arbeit angewendet werden. Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung mit der zeb Unternehmensberatung, die für Oktober 2018 angedacht ist!

Weiterlesen

Entrepreneurship: Start-Ups Boot Camp

23.-25. Februar 2018, Berlin. Am vergangenen Wochenende fand das Seminar “Entrepreneurship: Start-Ups Boot Camp” unter der Leitung von Beschir Hussain (Start-Up Gründer) in Berlin statt. Hier beschäftigten sich die Stipendiat/innen mit diversen Fragen der Gründung eines Start-Ups wie z.B. “Wie bewerte ich einen Markt?” und “Welche Marketinginstrumente sind für meine Start-Up Idee sinnvoll?” In diesem Rahmen hatten die Stipendiat/innen auch die Möglichkeit einen Einblick in die Praxis von Berliner Start-Ups zu erhalten. Die Gründer Steffen Allesch (Freachly GmbH), Ali Al Hakim (Boreal Light GmbH) und Nikras Agha (Salaid GmbH) berichteten von ihren Erfahrungen und standen den Stipendiat/innen Rede und Antwort

Weiterlesen

Promovierendenkolloquium

16.-18. Februar 2018, Freiburg im Breisgau. Zwischen dem 16. und 18. Februar 2018 fand in Freiburg das siebte Kolloquium unserer Promotionsstipendiat/innen statt. In diesem Rahmen konnten sich die Promovierenden interdisziplinär austauschen und ihre Dissertationsthemen untereinander vorstellen. Das vielfältige Themenspektrum reichte von „Das Menschenbild im Sufismus und Buddhismus“ über „Alchemie im Arabischen Mittelalter“ bis hin zum „Einfluss von Best Advices im Versicherungsvertrieb“. Neben den spannenden Arbeitsfeldern tauschten sich die Promovierenden in fachspezifischen und methodischen Fachgruppen aus, berichteten über ihre bisherigen Auslandsaufenthalte und über ihre Mentoringbeziehungen zu unseren Stipendiat/innen in der Studierendenförderung. Am Samstagabend bereicherten Prof. Dr. Katja Boehme (Universität Heidelberg) und

Weiterlesen

Freiheit und Determinismus

15.-17. Dezember 2017, Wiesbaden. „Die Gedanken sind frei“, doch was ist mit unserem Tun und Handeln? Bestimmen kausale Gesetzmäßigkeiten unser ganzes Leben? Lässt das Konzept des Determinismus genug Platz für den freien Willen und können wir immer zur Verantwortung gezogen werden? Welche Rolle spielt Gott dabei? Zusammen mit Experten haben wir in Wiesbaden das Thema „Freiheit und Determinismus“ aus philosophischer und theologischer Perspektive beleuchtet. Darüber hinaus gab es für unsere Stipendiaten großen Freiraum für einen offenen Austausch und für rege Diskussionen, um das Verhältnis zwischen Vorherbestimmung und dem freien Willen auszuloten. Wir danken allen Referenten und besonders unseren Stipendiaten Hani

Weiterlesen

Theologie Kompakt – Tübingen

24.-26. November 2017, Tübingen. Unter unseren Stipendiat/innen wurde mehrfach der Wunsch nach einer Veranstaltung geäußert, mit der eine akademische Einführung in die wissenschaftlichen Disziplinen der Islamischen Theologie ermöglicht wird. In Kooperation mit dem Zentrum für Islamische Theologie sind wir diesem Wunsch in Tübingen vom 24.-26. November in Form eines Wochenendseminars nachgekommen. Zusammen mit Expert/innen des Zentrums gab es eine thematische Fokussierung auf folgende Schwerpunkte: Koranwissenschaften (ulum al-qur’an) Koranexegese (tafsir) Prophetenüberlieferungen (hadith, usul al-hadith) Islamische Religionspädagogik Reformbewegungen im Islam Interreligiöser Dialog Wir werden dieses Seminar jährlich in Zusammenarbeit mit weiteren Zentren der Islamischen Theologie in Deutschland als festen Bestandteil unseres ideellen

Weiterlesen

Einführungswochenende in Frankfurt/M

3. – 5. November 2017, Frankfurt/M Am vergangenen Wochenende (03. – 05.11.2017) fand die Einführungsveranstaltung für 75 Neustipendiat/innen in Frankfurt/M statt. Gemeinsam mit den zum Sommersemester 2017 aufgenommenen 40 Stipendiat/innen bilden Sie den vierten Stipendiaten-Jahrgang. Aktuell werden 345 Stipendiat/innen vom Avicenna-Studienwerk gefördert. Im Rahmen des Einführungswochenendes hatten unsere Neustipendiat/innen die Gelegenheit, sich durch vielfältige und interaktive Methoden intensiv kennenzulernen. Spannende Gespräche über soziales Engagement, Studium und die zukünftigen Projekte sowie der Austausch mit den Regionalgruppensprecher/innen rundeten das Wochenende ab. Wir heißen unsere neuen Stipendiat/innen herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Erfolg! #avicennastip  

Weiterlesen