AG Lehramt Seminar: Wie sähe die perfekte Schule aus?

01. – 03. November 2019, Karsruhe.

Am Wochenende vom 01. auf den 03. November 2019 haben sich StipendiatInnen unterschiedlichster Fachrichtungen in Karlsruhe getroffen, um sich der Frage zu widmen : Wie sähe die perfekte Schule aus? Neben einem bereichernden Austausch über unsere vielfältigen Beweggründe und Ansätze, Schule zu verändern, haben vor allem auch die eingeladenen ReferentInnen unseren Blick geweitet und uns den Ort des Lehrens und Lernens mal anders denken lassen. Angefangen mit theoretischen, sowie praktischen Einblicken in die Reformpädagogik, vor allem Montessori, von Frau Diplom-Pädagogin Sara Mousa, über die Vorstellung von besonders leistungsstarken Schulsystemen in Kanada, Australien und Neuseeland, von Frau Prof. Anne Sliwka, bis zu einem Überblick über die Wissenstraditionen im Islam und die Bedeutung von Wissen und Bildung im religiösen Kontext von Herr Dr. Martin Mahmud Kellner, erhielten wir neue Inspiration und Ansätze. Die Aufgabe, Schule zu verändern und zu verbessern, sowie unserer Wissenskultur wieder frischen Glanz zu verleihen, ist groß und erscheint manchmal unmöglich. Aber durch diese produktiven drei Tage ist es uns gelungen, nicht zuletzt durch ausgereifte Projektideen, die wir in Kleingruppen erarbeiteten, Kraft und Motivation zu schöpfen, um etwas zu bewirken.