AG Medizin: „Akhlaq als Mediziner“

28. Februar – 01. März 2020, Heidelberg.

Hippokratischer Eid oder Genfer Gelöbnis – Ärztliche Ethik ist fast genauso alt wie die Heilkunst selbst. Seit jeher hat man sich viele Gedanken über das ärztliche Handeln und die Moral dahinter gemacht. Viele Ansichten kann man im Rahmen des Medizinstudiums kennenlernen. Doch einige Fragen bleiben offen: Welche Tugenden haben Mediziner aus der islamischen Welt verfolgt? Welche Ansichten gibt es?
In dem interaktiven Seminar „Akhlaq als Mediziner“ sind unsere Stipendiat/innen vom 28. Februar bis 01. März diesen spannenden Fragen nachgegangen und haben sich einen Einblick in den Adab (Verhaltenskodex) eines Mediziners verschafft. Viele spannende Themen wie ökonomischer Druck im Krankenhaus, prophetische Medizin, Hospiz und Organtransplantation aus islamischer Sicht wurden erarbeitet. Es war ein Wochenende voller spannender Gespräche und interessanter Diskussionen. Ein besonderes Highlight war auch die Aussicht aus dem Heidelberger Schlossgarten bei Nacht.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.