1. Avicenna-Preisverleihung | 2. Mai 2017, Frankfurt am Main.

Der weltweit renommierte Wissenschaftler Prof. Dr. Fuat Sezgin nahm am Institut für Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität den erstmalig vergebenen Avicenna-Preis entgegen. „Mit großer Aufmerksamkeit und Bewunderung verfolgt das Avicenna-Studienwerk den unermüdlichen Einsatz des Herrn Prof. Dr. Fuat Sezgin für die Erforschung muslimischer Errungenschaften. Durch seine seit Jahrzenten andauernde Grundlagenforschung, seine weltweit angesehenen Publikationsarbeiten sowie seine Instituts- und Stiftungsgründungen leistet Herr Prof. Dr. Fuat Sezgin Pionierarbeit in Forschung, Wissenschaft und Gesellschaft. Mit der Verleihung des erstmalig vergebenen Avicenna-Preises bringt das Avicenna-Studienwerk seine Anerkennung, seinen Respekt sowie seine Dankbarkeit für das Lebenswerk von Herrn Prof. Dr. Fuat Sezgin zum Ausdruck.“ Mit diesen Worten ehrte der Vorsitzende des Avicenna-Studienwerks Prof. Dr. Bülent Uçar den ersten Preisträger.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.