Besuch des Museums für Kommunikation

18. Juni 2017, Berlin.

Was ist Werbung? Mit welchen Zielen wird geworben und wofür? Welche Rolle spielt die Religion in der Werbung? In einem Besuch des Museums für Kommunikation hatten unsere Berliner Stipendiat/innen die Möglichkeit, sich über diese Fragen zu informieren und auszutauschen. Im Anschluss einer freien Besichtigung des Museums nahmen unsere Stipendiat/innen an einem Workshop mit einem Museumspädagogen teil und diskutierten über verschiedene Zeitabschnitte in der Geschichte der Werbung in Deutschland. Es entstand ein reger Austausch über Werbestragien, Ethik und Diskriminierung in der Werbung. Abgeschlossen wurde der Workshop mit einem praktischen Teil über die Intepration und Einordnung von Werbung.