Spanien: Wettbewerb „Healthy Housing Award 2016“ in Alicante

Im Rahmen einer Master-Modulaufgabe nahm unsere Stipendiatin Lyla Abu-Yahya vom 04. Bis zum 07. Juli 2016 am Wettbewerb „Healthy Housing Award 2016“ in Alicante (Spanien) teil. Hierfür wurden insgesamt die drei besten Projekte der Universität ausgewählt, um sie vor Ort vorzustellen. Das Ziel des Wettbewerbs bestand darin, ein besonders energieeffizientes Gebäude in Alicante zu planen. Der Wettbewerb war international ausgelegt, sodass Universitäten aus Schottland, Niederland, Dänemark, Spanien und Deutschland teilnahmen. „Es gab viele tolle und vor allem unterschiedliche Projekte. Man lernte zudem Studenten aus unterschiedlichen Ländern kennen, welche einen selbst stark bereicherten, da man in Austausch miteinander geriet. Zudem durfte

Weiterlesen

USA: Auslandssemester in San Diego

Unsere Stipendiatin Eyyuba Cevirici hat eine Video-Botschaft aus San Diego, Kalifornien (USA). Gefördert vom Avicenna-Studienwerk, absovliert Sie gerade ein Auslandssemster im Fach Psychologie an der National University of San Diego.
Weiterlesen

Großbritannien: Auslandspraktikum in London

Unsere Stipendiatin Inas El-Rachid berichtet von ihrem Praktikum aus der Metropole London: „Migrants Organise ist eine größtenteils lokal arbeitende NGO in London, die sich für Migranten und Flüchtlinge einsetzt. Im April haben wir insbesondere auf die London Mayoral Accountability Assembly hingearbeitet, bei dem 6000 Londoner zusammengekommen sind, um den beiden Spitzenkandidaten der Bürgermeisterwahlen in London, Zac Goldsmith (Conservative Party) und Sadiq Khan (Labour Party), in einer Art öffentlichen Diskussion auf der Bühne Forderungen zu überreichen. Dabei ging es u.a. um die unbezahlbaren Mieten in London, den knappen Wohnraum und die Aufnahme bzw. Umsiedlung von syrischen Flüchtlingen aus den Camps in

Weiterlesen

Praktikum in der Europaabteilung im Auswärtigen Amt

Neslihan Altun, Stipendiatin des Avicenna-Studienwerks, berichtet von ihrem Praktikum im Auswärtigen Amt: „Wie abwechslungsreich und vielschichtig die Politik sein kann, zeigt ein Praktikum in der Zentrale des Auswärtigen Amts in Berlin. Als Studentin der Europa-Studien mit sozialwissenschaftlicher Ausrichtung ein Praktikum in der Europaabteilung absolvieren zu dürfen, ist eine bedeutsame Gelegenheit, da es ermöglicht Einblicke in die Realpolitik der Bundesrepublik Deutschland zu gewinnen und zugleich das eigene politische Fachwissen zu intensiveren. Sei es die Teilnahme an Veranstaltungen mit hochrangigen politischen Akteuren, wie Außenminister Frank-Walter Steinmeier, Besuche der Bundesministerien oder diverser Botschaften, das Praktikum bestätigt und bekräftigt mich immer mehr in meinem

Weiterlesen