„Präsentationen halten“ in Leipzig

November 2018, Leipzig. Bisher gibt es in Leipzig kaum Angebote für geflüchtete Studierende zum Halten von Präsentationen an deutschen Universitäten. Präsentationen stellen dabei oft eine besondere Herausforderung dar, da sie ein oft angewendetes Prüfungsformat darstellen, was in anderen akademischen Kulturen vielleicht nicht unbedingt der Fall ist. Mit Tagesworkshops haben die Lots/innen der RG Ost versucht, Studierende für Präsentationen zu begeistern: Eine Kombi aus Theorie und Praxis hat einige Unsicherheiten bei den Teilnehmenden genommen und einen nachhaltig anwendbaren Input für den weiteren beruflichen Lebensweg geliefert. Wir danken den Lots/innen aus der Projektgruppe Ost für die Idee und die starke Umsetzung!

Weiterlesen

RefuJAM 2018

23.-25. November 2018, Berlin. Ahlan wa sahlan! war unsere Devise am vergangenen Wochenende (23.-25.11.2018) in Berlin beim RefuJAM des Projektes „Unsere Zukunft. Mit Dir!“. Eine einzigartige Begegnung von Stipendiat/innen der 13 Förderwerke mit Fluchterfahrung und den Lots/innen aus dem Projekt, die wir gemeinsam zu einem erfolgreichen Start für Kooperationen und Synergien gemacht haben. Studium nach der Flucht, Bildungsteilhabe und Begabtenförderung, nachhaltige Aktionen für Geflüchtete – dies waren nur einige Themen des genauso emotionalen wie inspirierenden Wochenendes. Starke Menschen mit bewegenden Geschichten, herausfordernde Bildungswege und beeindruckendes Engagement „im neuen Leben“ – unsere Erkenntnisse waren vielfältig, empathisch und zukunftsblickend. Ein großer Dank

Weiterlesen

Studieren in Deutschland – Info-Workshop in Erfurt

November 2018, Erfurt. Das Kursangebot für geflüchtete Studierende in Erfurt ist, abgesehen von studienvorbereitenden Deutschkursen, kaum vorhanden. Themen wie interkulturelle Unterschiede (Was darf ich in der Sprechstunde fragen? Kann ich mich in der Vorlesung zu Wort melden? Warum reden im Anschluss manche mit den Professor/Innen?“) werden dabei nicht behandelt. Ebenso sind Standards des wissenschaftlichen Arbeitens und Referate als Präsentationsform den meisten syrischen Studierenden unbekannt. Deshalb entwickelten Lots/innen der RG Ost ein Workshop-Konzept, das sich an diese Gruppe der Studieninteressierten richtet und eine grundsätzliche Zuführung auf das deutsche Uni-System leistet. Neben den allgemeinen Informationen zum deutschen Bildungssystem und den Spezifika der

Weiterlesen

Zaunkunst im Ankunftszentrum Heidelberg

November 2018, Heidelberg. Das Patrick-Henry-Village ist eine der größten Unterkünfte für Geflüchtete in Baden-Württemberg und zentrales Ankunfts- und Registrierungszentrum des Bundeslandes. Aktuell leben dort etwa 1200 Menschen mit Fluchthintergrund, darunter sehr viele Kinder und Jugendliche, welche kaum Möglichkeiten haben, sich vor Ort die Langeweile zu vertreiben oder ihrer Identität Ausdruck zu verleihen. Betreuungs- und Unterstützungsangebote stehen nur teilweise zur Verfügung. Dies gab unseren Lots/innen aus BaWü Anlass für eine originelle UZMD-Aktion, nämlich die Verschönerung der Bauzäune in der Unterkunft. „Wir wollen den Kindern und Jugendlichen damit auf kreativem, sichtbarem und für die Einrichtung selbst nachhaltigem Wege Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten geben.

Weiterlesen

UZMD beim Vorlesetag 2018

16. November 2018, 11 Standorte bundesweit. Mit vielen positiven Eindrücken blicken wir zurück auf den Vorlesetag am vergangenen Freitag, 16.11. 2018: An insgesamt 11 Standorten bundesweit haben die Lots/innen aus dem Projekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ erlebnisreiche und kreative Vorleseaktionen in Kindergärten, Schulen und Moscheen realisiert. Über 300 Kinder wurden durch die Aktion für die Wichtigkeit des Lesens sensibilisiert: Es wurde gelesen, gebastelt, inspiriert. Außerdem nutzten die Stipendiat/innen den Vorlesetag als Anlass für die Vorstellung der Neuauflage des Märchenbuchs, das im Rahmen des Lotsenprojektes entstanden ist. Ein Dank geht an die Einrichtungen, die zusammen mit den Lots/innen ein öffentlichkeitswirksames Zeichen

Weiterlesen

Deko-Bastelworkshop in Augsburg

November 2018, Augsburg. Die Regionalgruppe Bayern hatte im Rahmen des Projektes „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ bereits eine Reihe an erfolgreichen Kunstprojekten in Übergangs- und Willkommensklassen in München durchgeführt. Neulich wurde das Angebot auf die Stadt Augsburg erweitert: Mit Geflüchteten aus mehreren Unterkünften wurden Dekorationen aus Naturmaterialien hergestellt. Wie auch in den vorherigen Kunstprojekten wurden die Inhalte des Workshops thematisch an die Jahreszeit angepasst. „Kunst bietet sich als eine sehr wichtige Plattform für Selbstentwicklung und non-verbale Therapie an, deshalb wollten wir die Workshop-Reihe unbedingt fortsetzen. Uns geht es um die Kreativitätsförderung der Teilnehmenden und Bewusstmachung ihrer persönlichen und individuellen künstlerischen Fähigkeiten“,

Weiterlesen

Deutsche akademische Kultur kennen lernen in Würzburg

Oktober 2018, Würzburg. Kennen Sie das Gefühl, wenn im Seminar Themen für Referate vergeben werden? Ja, ja, schlimmer als im Thriller: Sie bangen und hoffen, ungesehen dem Schicksal zu entgehen. Doch Ihr Name wird aufgerufen und Sie sind dran – bereiten Sie sich nun mal für eine 45-minütige Präsentation vor! Als einem hierzulande sozialisierten Studi mag das noch weniger Sorgen bereiten, als einem Kommilitonen mit Fluchterfahrung, der vielleicht noch mit Sprachhürden kämpft und zudem nicht genügend Ahnung über das häufigste Ritual der Postmoderne hat: Eine Präsentation. Außerdem weiß man nicht so genau, welche Anforderungen eine Präsi erfüllen muss, was die

Weiterlesen

Ausflug in die Feuerwehrzentrale in München

11. Oktober 2018, München. Gemeinsam mit 10 Kindern mit Fluchterfahrung haben die Lots/innen der RG Bayern am 11. Oktober 2018 einen Ausflug in die Zentrale der freiwilligen Feuerwehr in München gemacht. Nicht nur mit Blick auf die Brandschutzerziehung, sondern auch in der Perspektive der künftigen Berufswahl erwies sich der Besuch der Feuerwehr als ein Volltreffer. „Wir alle waren begeistert, wie viel die Kinder schon wussten. Man hat richtig gesehen, wie viel Spaß sie am Lernen hatten! Als Highlight haben wir am Ende noch die Feuerwehrfahrzeuge angeschaut und dann haben sie alle nur noch gestrahlt.“, erzählt Sophia Utz, Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung

Weiterlesen

Herbstfest in Freiburg

29. September 2018, Freiburg. Gemeinsam mit „zusammen leben e.V.“ luden Lots/innen der RG BaWü am 29. September 2018 zu einem interkulturellen Herbstfest mit Live-Musik, Tanz, gemeinsamem Kochen und Kinderprogramm im interkulturellen Gemeinschaftsgarten in Freiburg ein. Rund 300 Menschen mit und ohne Fluchthintergrund kamen zusammen, um sich kennen zu lernen, Vorurteile abzubauen und ein nachhaltiges Gefühl der Zusammengehörigkeit als Fundament für ein friedliches Zusammenleben zu fördern. Vielen Dank an unsere Freiburger UZMD-Lots/innen für die starke Idee!  

Weiterlesen

Familienfest in Köln

15. September 2018, Köln. Mit dem UZMD-Projekt sollen vor allem die gesellschaftliche Teilhabe der Geflüchteten sowie deren Bildungsinklusion gefördert werden: In diesem Sinne blicken wir zurück auf das Familienfest am 15. September in Kooperation mit dem Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen (BFmF e.V.) in Köln. Einzelne Programmpunkte wurden von unseren Lots/innen umgesetzt: Betreuung der Kinder bei diversen Animationsaktivitäten, Organisation der Bastel- und Spielecken, Kinderschminken etc. Im Jugendbereich hatten Kinder ab 6 Jahren die Möglichkeit eine Insektenausstellung anzusehen und hierzu an einem Quiz teilzunehmen. Zudem wurden Spiele angeboten, die die Sinneswahrnehmung und die Feinmotorik fördern. Insgesamt nahmen über 350 Kinder an

Weiterlesen

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.