Walderlebnistag in Frankfurt

2. September 2018, Frankfurt. Noch kurz den Sommer aufhalten: Nach der erfolgreichen Waldwanderung im vergangenen Jahr, haben die Lots/innen der Region Rhein-Main gemeinsam mit weiteren Stipendiat/innen die Idee wiederaufgenommen und einen Walderlebnistag für Kinder mit Fluchterfahrung organisiert. Ein spannendes pädagogisches Programm wurde neu aufgelegt , um bei den 25 neugierigen Waldentdeckern ein Bewusstsein für die Umwelt zu fördern und das Wissen auf eine spielerische Art und Weise zu vermitteln. Verschlungene Wege und Pfade, durchdachte Methoden und eine gute Betreuung durch die Engagierten – das ist das Rezept dafür, dass aus einer Waldwanderung ein Erlebnis wird.

Weiterlesen

Schneespaß mitten im Sommer

15. Juli 2018, Neuss. Was für eine Hitze in diesem Sommer! Schnee zur Abkühlung erwünscht? Das haben sich die Lots/innen der RG NRW Süd gedacht und einen Ausflug in die Neusser Skihalle mit Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung organisiert. Insgesamt nahmen am 15. Juli 27 Schneebegeisterte an der Aktion teil: Wie man gerade fährt und bremst, wie man sein Gleichgewicht kontrolliert, und welche Sicherheitsregeln es gibt – all das wurde unter Betreuung der Lots/innen aus dem Projekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ und mit professioneller Begleitung des SnowSport Teams der RWTH Aachen fleißig auf der Piste geübt. Die höchst motivierten Teilnehmer

Weiterlesen

Fußball stiftet Interaktion in Vechta

Januar bis Juli 2018, Vechta. Dass Fußball ein globales Spiel ist, hat nicht nur die diesjährige Weltmeisterschaft bewiesen. Jeden Tag bringt er Menschen auf den Trainingsplätzen zusammen. Jeden Tag trägt er dazu bei, aus Vorurteilen Verständnis zu machen und aus Misstrauen Gemeinsamkeiten zu erschließen. Auch die Lotsen aus dem Projekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ wollen mit ihrer Fußball-Initiative in Vechta (Niedersachsen) zeigen, dass die Verständigung und der Wettkampf um eine gemeinsame Sache unglaublich schöne Momente stiften kann. Hier treffen sich Menschen mit Fluchtgeschichte und Locals unter Betreuung der Ehrenamtlichen Ahmed Esmael (Heinrich-Böll-Stiftung) und Mahmoud Farrag (Friedrich-Ebert-Stiftung) regelmäßig, um gemeinsam zu

Weiterlesen

Kochevent in Essen

7. Juli 2018, Essen. Wenn man in den Prozess des Kochens eingebunden ist, fühlt man sich – mit allen seinen kulturellen Merkmalen – als Teil eines sozialen Ganzen. Dies wurde in der UZMD-Praxis ausprobiert: Beim Interkulturellen Kochevent in Essen haben die Lots/innen wiedermal Brücken zwischen Menschen gebaut. 33 Teilnehmerinnen und 47 Kinder kamen zusammen, um in eine Interaktion kultureller Identitäten zu treten. Verständigungsprobleme traten in den Hintergrund, der Umgang fand auf Augenhöhe statt – neugierig darauf, welche kulinarischen Spezialitäten Menschen aus anderen Teilen der Welt mitbringen. Highlight an diesem Tag: Ein Profi-Workshop zum Thema „Gesunde Ernährung“. Die tollen Eindrücke teilen

Weiterlesen

Besuch bei der Feuerwehr in Frankfurt

16. Juni 2018, Frankfurt am Main. Die Lots/innen aus dem Rhein-Main-Gebiet haben zusammen mit Kindern mit Fluchterfahrung einen Ausflug zur größten Feuerwehrwache in Frankfurt gemacht. Diese Feuerwehrwache gehört zu den modernsten in Deutschland, weshalb die Teilnehmenden in das besondere Vergnügen gekommen sind mehrere Spezialtransportfahrzeuge zu sehen, die z.B. auch auf Gleisen eingesetzt werden oder ausgelaufene Güter einsammeln können. Nach den Spezialfahrzeugen ging es weiter zu den normalen Löschfahrzeugen, zusammen mit einer kurzen Schulung wie man sich im Notfall verhalten sollte und warum. Außerdem erhielten die Kinder die Chance selbst in die Fahrkabine des Fahrzeugführers zu springen – vielen Dank an

Weiterlesen

Juni-Aktionen : Bis zu 1500 Menschen mit Fluchterfahrung erreicht

Juni 2018, diverse Standorte bundesweit. Wir blicken zurück auf die vielen Aktionen unserer Lots/innen im Juni 2018: In Vechta, Frankenberg, Oldenburg, Göttingen und Leipzig wurden interkulturelle Begegnungen mit Geflüchteten realisiert, die einerseits zwischenmenschlichen Austausch im interreligiösen Kontext der 13 involvierten Begabtenförderungswerke fördern sollten, andererseits direkt im Alltag des Geflüchteten anknüpfen und ein vielfältiges Informationsangebot hinsichtlich Bildung, Beruf, lokaler Hilfsorganisationen etc. zugänglich machten. Mit den bundesweiten Aktionen wurden bis zu 1500 Menschen mit Fluchterfahrung direkt angesprochen und über diverse lokale Angebote informiert. Außerdem nutzten die Multiplikator/innen aus dem Projekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ die Begegnungen als Plattform für die Präsentation laufender

Weiterlesen

Festlich und interkulturell in Leipzig

16. Juni 2018, Leipzig. Mit dem Sonnenuntergang am vergangenen Donnerstag endete der diesjährige muslimische Fastenmonat Ramadan. Das anschließende mehrtägige Fest des Fastenbrechens, das traditionell mit Familienangehörigen und Freunden gefeiert wird, nahmen die Lots/innen aus dem Projekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ in Leipzig zum Anlass, um gemeinsam mit Zugezogenen, Einheimischen, Studenten, Frauen und Kindern zu feiern sowie eine kulturelle Austausch-Plattform für Menschen unterschiedlicher Herkunft zu bieten – ein Format, das in Leipzig bisher nur spärlich vorhanden war. Neben einem wahren Zuckerparadies mit einer großen Auswahl an syrischen Süßigkeiten und anderen Leckereien sorgten eine Vielzahl an Spiel- und Sportangeboten sowie Kinderschminken für

Weiterlesen

Frauencafé in Frankfurt

Dezember 2017 bis Juni 2018, Frankfurt/Main. Das Frauencafé in Frankfurt ist eine inzwischen etablierte langzeitige  Aktion der Lots/innen aus dem Projekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“.  Kostenlos und offen für Frauen mit Fluchterfahrung, bietet es die  Möglichkeit  offene Gespräche zu führen, sowie Hilfestellungen im Alltag  zu leisten. Gleichzeitig werden auf diese Weise die Sprachkenntnisse  verbessert – ein Nebeneffekt, der für viele doch größtenteils isolierten  Frauen, Chancen bietet, am gesellschaftlichen Zusammenleben  teilzuhaben. Die parallel stattfindende Kinderbetreuung mit Spielen  und Sprachübungen soll dabei sowohl entlasten als auch fördern.  Ausflüge, Erste Hilfe Kurs, Nähen, sowie andere stärkende Aktivitäten  fanden bereits im Rahmen der Aktion

Weiterlesen

Workshop gegen Rassismus und Diskriminierung in Osnabrück

5. und 6. Mai 2018, Osnabrück. Die Lotsen der Regionalgruppe Niedersachsen haben in Kooperation mit dem Gasthörerprogramm für Geflüchtete in Osnabrück Tandem@OS am 5. und 6. Mai ein Wochenendworkshop zum Thema „Umgang mit Diskriminierung und Rassismus“ durchgeführt. Unter professioneller Anleitung sollten die 12 Teilnehmenden dazu befähigt werden, sich der eigenen Position als Geflüchtete bewusst zu werden, alltägliche interkulturelle Erfahrungen kritisch zu betrachten und Möglichkeiten zum Handeln herausarbeiten. Wir blicken mit einigen Impressionen auf das spannende Seminar zurück, das nicht nur einen  geschützten Rahmen für Reflexion und den Austausch gab, sondern neue Perspektiven für die Geflüchteten eröffnete.

Weiterlesen

Videobeitrag zum 2. Zwischenbilanztreffen

Das zweite Zwischenbilanztreffen der Lots/innen aus dem Projekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ vom 26. bis 28. Januar 2018 in Köln diente der Verortung der vielen Aktionen der Engagierten. Neben Supervision und Wissenstransfer haben die Lots/innen die abgeschlossenen und anstehenden Aktionen reflektiert, ihr ehrenamtliches Handeln kritisch betrachtet und sich über mögliche Fortsetzungsmöglichkeiten ausgetauscht. In der Zeit vom August 2016 April 2018 fanden über 70 Projekte und Aktionen für Geflüchtete statt, die Stipendiat/innen als Lots/innen eigenständig und selbstverantwortlich in ihren jeweiligen Regionalgruppen realisiert haben. Die Projekte umfassen diverse Bereiche wie Kultur und Kreativität, Sport, Bildung und Studium, Orientierungshilfen und Mentoring, sowie Begegnung

Weiterlesen

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.