Moscheebesichtigungen in Köln

Regionalgruppe NRW-Süd, März 2016.

Im Rahmen ihres monatlichen Treffens besuchte unsere Regionalgruppe NRW-Süd im März drei unterschiedliche Moscheegemeinden in Köln. Unser Promotionsstipendiat und Architekt Mehmet Bayrak sowie der erfahrene Architekt Hassan Schmiede, der am Bau von über 150 Moscheebauten in Deutschland beteiligt war, stellten den Stipendiat/innen einen interessanter Überblick verschiedener Moscheekonzepte dar. Besucht wurden die DITIB-Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld, die Kale-Moschee am Hansaring und die Villa Hahnenburg der VIKZ in Köln-Mülheim.

Das Treffen bot Raum für Diskussionen über Fragen wie
– Was macht eine Moschee zu einer Moschee?
– Welche Arbeitsschwerpunkte sollten die Gemeinden in einer Moschee legen?
– Welche Stärken und Schwächen weisen diverse Baukonzepte auf ?

Der Tag hinterließ bei unseren Stipendiat/innen viele Eindrücke und gab neue Impulse für eine weitergehende Reflexion – Wir danken Mehmet Bayrak und Hassan Schmiede!

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.