ParticiPate – 13 Werke. 180 Stipendiat/innen. 1 Ziel.

Home » Projekte » ParticiPate – 13 Werke. 180 Stipendiat/innen. 1 Ziel.

ParticiPate.

13 Werke. 180 StipendiatInnen. 1 Ziel.

Mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten und vom Avicenna-Studienwerk koordinierten Projekt ParticiPate werden in den Jahren 2020 bis 2022 bis zu 180 StipendiatInnen der 13 Werke als MentorInnen für Menschen mit Fluchterfahrung gewonnen und können in der aktiven Phase besondere Zielgruppen wie Studierende, Kinder und Frauen unterstützen und empowern.

Seit 2015 sind mehr als eine Million flüchtender Menschen nach Deutschland gekommen. Eine besondere Herausforderung bei ihrem Ankommen stellen u.a. Besonderheiten in den einzelnen Biographien dar – wie z.B. unterbrochene Bildungsverläufe, traumatische Erfahrungen, spezielle Bedarfe etc. – , die zu benachteiligenden, die gesellschaftliche Teilhabe hemmenden Effekten führen können. Das Projekt ParticiPate strebt es daher an, mit Unterstützung ehrenamtlicher Stipendiat/innen an den Problemstellen anzusetzen und eine aktive Teilhabe der Geflüchteten – Studierenden, Kinder und Frauen – im Sinne des Projekttitels ParticiPate zu fördern.

Das Projekt ist mehrdimensional angelegt: Neben den Aktivitäten in den bundesweiten Project Labs, übernehmen StipendiatInnen Patenschaften, und erhalten kontinuierliches kompetenzvertiefendes Angebot in Form von Schulungen und Supervision. Für mehr Details zum Programm und den einzelnen Aktivitäten im Rahmen des Projektes, lesen Sie bitte den vollständigen Ausschreibungstext:

ParticiPate agiert förderwerkeübergreifend: Starke Synergien aller 13 Werke und ein lebendiger Austausch führen zu einem gemeinsamen Ziel.

Das Avicenna-Studienwerk lädt daher StipendiatInnen der 13 Begabtenförderungswerke zur Teilnahme ein!

Interessierte StipendiatInnen – Studierende und Promovierende – bewerben sich bis zum 9. Februar 2020 unter participate@avicenna-studienwerk.de. Nur vollständige Bewerbungsunterlagen (ausgefüllter Bewerbungsbogen und tabellarischer Lebenslauf) können berücksichtigt werden. BewerberInnen sollten sich zu Programmbeginn (März 2020) noch für mindestens 12 Monate in der Förderung befinden.

Bei Rückfragen lesen Sie bitte die FAQ in der Ausschreibung oder wenden Sie sich an die Projektkoordination unter participate@avicenna-studienwerk.de.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.