Promovierendenkolloquium in Hamburg

Hamburg, 19.-23.08.2019

Zum mittlerweile zweiten Mal fand das Avicenna Promovierendenkolloquium statt. Die Promovierenden stellten einander Ihre Dissertationsthemen vor und tauschten sich interdisziplinär aus. Außerdem profitierten sie von einem vielfältigem Programm: Prof. Ulrich Willems von der WWU Münster sprach zu den Herausforderungen der Religionspolitik in Deutschland, es fand eine Podiumsdiskussion mit der Alexander von Humbolt-Stiftung, dem DAAD und der Leibniz-Gemeinschaft zum Thema Post-Doc Förderungen statt und ein Input zu Steuer-Tipps für Promovierende stand ebenfalls auf dem Programm. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Referent/innen bedanken sowie auch ganz besonders bei der Stiftung Mercator für die Förderung des Promovierendenkolloquiums.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.