Stammzellen erforschen

Regionalgruppe Bayern, 28. März 2017. Die Regionalgruppe Bayern besuchte am Dienstag, den 28.03. das renommierte Forschungszentrum der Life Sciences an der Universität Ulm. Unser Promotionsstipendiat Mehmet Sacma stellte den Stipendiat/innen sein Dissertationsvorhaben sowie seine bisherigen Forschungsergebnisse im Bereich der Stammzellenforschung vor. Wir danken Herrn Sacma sowie dem Zentrum für Stammzellforschung für den spannenden Einblick in die theoretischen Grundlagen der Stammzellforschung und die praktischen Methoden im Labor.

Weiterlesen

Treffen mit Danial Ilkhanipour (MdHB)

Regionalgruppe Nord, 11. März 2013. Die Stipendiat/innen der Regionalgruppe Nord trafen sich am 11.03.2017 mit dem Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft, Danial Ilkhanipour (SPD). Bei einer exklusiven, durch historische Fakten gestützten Führung durch das Herrn Ilkhanipour Hamburger Rathaus erhielten die Stipendiat/innen einen Zugang in repräsentative Räumlichkeiten wie zum Beispiel den Plenar-, Kaiser- und Festsaal. Anschließend erfolgte ein persönlicher Austausch mit Herrn Ilkhanipour, der auch einen Einblick in seine eigene politische Laufbahn gewährte und sich den Fragen der Stipendiat/innen bezüglich politischer Themen widmete. Wir danken Herrn Ilkhanpour für die Führung und den offenen Austausch!

Weiterlesen

Austausch mit der Robert Bosch Stiftung

15. März.2017, Bad Cannstatt Am vergangenen Mittwoch, den 15.03.2017, trafen sich die Stipendiat/innen der Regionalgruppe Baden-Württemberg mit Herrn Volker Nüske und Frau Mariam Ahmed, die bei der Robert Bosch Stiftung im Themenbereich „Gesellschaft“ und „Muslime in Deutschland“ tätig sind. In den Räumlichkeiten des Bezirksamtes Bad-Cannstatt zeigten Herr Nüske und Frau Ahmed auf, welche Projekte die Robert Bosch Stiftung zum Thema „Muslime in Deutschland“ fördert und betreut. Schwerpunkte der Projekte sind die Stärkung der Zusammenarbeit von Moscheegemeinden und Kommunen, die Unterstützung des Engagements junger Muslime in Deutschland sowie die Wissensvermittlung rund um die Religion des Islam. Wir danken Herrn Nüske und

Weiterlesen

Besuch des Doms in Frankfurt

5. Februar 2017, Frankfurt am Main. Nach dem 1. Interreligiösen Treffen mit den Stipendiat/innen des katholischen Cusanuswerk im Sommer 2016 in der Friedberger Moschee, fand das diesjährige interreligiöse Treffen am Sonntag, den 5. Februar 2017, mit einer eindrucksvollen Führung durch den Frankfurter Dom statt. Mit sehr tiefgreifenden Assoziationen zwischen Kunst und Spiritualität in einem christlichen Gotteshaus gab Dr. Stefan Scholz, Priester der Dompfarrgemeinde und Studienleiter des Referats Kunst und Kultur, eine tiefgründige Einführung in den christlichen Glauben. Im Anschluss folgten im Haus am Dom von Stipendiat/innen beider Werke Impulsvorträge zu Themen wie „Körper als Geschenk Gottes aus christlicher Sicht“ bis

Weiterlesen

Treffen mit Prof. Dr. Hannes Schammann

Regionalgruppe Niedersachsen, 11. Januar 2017. Bei ihrem ersten Treffen in diesem Jahr empfing die Regionalgruppe Niedersachsen am Mittwoch, 11. Januar 2017 Prof. Dr. Hannes Schammann an der Leibniz Universität Hannover. Herr Prof. Dr. Schammann referierte zum Thema „Armutsmigration“ und zeigte aus kritischer Perspektive Missverständnisse der deutschen Migrationsdebatte auf. In einem anschließenden, offenen Diskussionsforum beantwortete er weitere Fragen der Stipendiat/innen. Dabei griff er unter anderem auch politische Debatten um das Thema „Islam in Deutschland“ auf und gab – unter Berücksichtigung der drei migrationspolitischen Ebenen „Identität, Sicherheit und Wirtschaft“ – eine zukunftsperspektivische Einschätzung ab. Als ehemaliger Mitarbeiter beim Bundesamt für Migration und

Weiterlesen

Treffen mit Dr. Çefli Ademi

24. Dezember 2017, Münster. Am Samstag, den 24. Dezember 2016 traf sich in Münster die Regionalgruppe NRW-Nord mit dem Juristen Dr. Çefli Ademi. Er ist gleichzeitig Post-Doc am Zentrum für Islamische Theologie Münster (ZIT) der Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Bei dem Treffen ging es um die Themen „Selbsterkenntnis“ und die „islamische Gelehrsamkeit“. Der eindrucksvolle Vortrag von Herrn Ademi bot den Stipendiat/innen zahlreiche Anregungen zur Selbstreflektion, die im Anschluss in einer gemeinsamen Runde ergiebig diskutiert wurden. Wir danken Herrn Ademi für diesen spannenden Vortrag und den aufschlussreichen Austausch!  

Weiterlesen

Alt trifft Neu

Alle Regionalgruppen. In den vergangenen Wochen haben sich unsere neuen und alten Stipendiat/innen in ihren Regionalgruppen das erste Mal getroffen. Die Stipendiat/innen aus dem dritten Jahrgang wurden durch die ersten beiden Jahrgänge herzlichst begrüßt. Durch interaktive Kennenlernspiele und anregende Gespräche fand ein lebendiger Austausch statt. Die Zahl der Regionalgruppen ist von acht auf zehn gestiegen. Sie bilden das Rückgrat des stipendiatischen Engagements. Aktuell werden ca. 250 Stipendiat/innen vom Avicenna-Studienwerk gefördert.

Weiterlesen

Blutspendeaktion

25. November 2016, Hamburg. Am Freitag, den 25. November 2016 fand eine Blutspendeaktion in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz im Kaffeewelt in Hamburg statt. Organisiert wurde diese von unseren Stipendiat/innen der Regionalgruppe Nord. Während der Aktion wurden die Blutspender von unseren Stipendiat/innen empfangen, beraten und betreut. Für die Verpflegung der Spender war ebenfalls gesorgt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: von den 42 Blutspendern waren 37 Erstspender. Die Aktion war ein voller Erfolg und hat großen Spaß gemacht. Wir bedanken uns bei allen Blutspendern und Helfern für die tolle Unterstützung.

Weiterlesen

Besuch im Landtag NRW

31. Oktober 2016, Düsseldorf. Wie wird Politik in NRW gemacht und wie können sich junge Muslime politisch engagieren? Am Montag, den 31. Oktober besuchten unsere beiden Regionalgruppen aus NRW den Landtag in Düsseldorf und konnten exklusive Einblicke in den Alltag eines Abgeordneten erhalten. Nach einer Führung durch den Landtag fand eine Diskussionsrunde mit dem Landtagsabgeordneten Ali Baş (Bündnis 90/Die Grünen) statt. Ali Baş ist u.a. Gründer und Sprecher des Arbeitskreises Grüne Muslime und Mitglied im Ausschuss für Innovation, Wissenschaft und Forschung. Unsere Stipendiat/innen diskutierten mit Herrn Baş über Lehrerbildung, Interreligiöser Dialog, Neo-Salafismus und Radikalisierung. Wir bedanken uns bei Herrn Baş

Weiterlesen

Besuch des NSU-Prozesses

26. Oktober 2016, München. Am 26. Oktober 2016 haben Stipendiat/innen der Regionalgruppe Bayern die Gelegenheit genutzt, an einer Verhandlung des NSU-Prozesses im Oberlandesgericht München teilzunehmen und sich mit Angehörigen der Rechtspflege auszutauschen. In einem regen und intensiven Gespräch mit dem Vertreter der Nebenklage Herrn Rechtsanwalt Dr. Mehmet Daimagüler konnten sich unsere Stipendiat/innen den NSU-Prozess aus erster Hand erklären lassen und sich eingehend über die Arbeit in diesem Prozess informieren. Wir bedanken uns bei Herrn Daimagüler und seinen Kolleg/innen recht herzlich für den offenen und aufrichtigen Austausch. Für die Regionalgruppe Bayern war es zweifellos eine willkommene Bereicherung.

Weiterlesen