Berliner Stipendiat/innen eingeladen zum Iftar-Essen beim Bundespräsidenten

Der Bundespräsident hat anlässlich des Ramadan am vergangenen Mittwoch Abend muslimische Bürger/innen aus der Nachbarschaft zum Abendessen ins Schloss Bellevue eingeladen. Zwei unserer Stipendiat/innen waren mit dabei und berichten:

Der Ramadan geht zu Ende. Dieses Jahr war alles anders und die sonst traditionellen Zusammenkünfte von Familien und Freunden zum gemeinsamen Fastenbrechen fielen aus. Gemeinschaft in diesem Jahr musste auf kreative Weise anders gefunden werden.

Umso größer war die Freude, als uns die Einladung des Bundespräsidenten und seiner Frau für ein gemeinsames Abendessen mit Nachbarn im Ramadan erreichte. Und so kamen wir im Schloss Bellevue bei ausgelassener Stimmung, Hummus als Vorspeise und dem eingehaltenen Sicherheitsabstand mit drei weiteren Gästen und Herrn Steinmeier und Frau Büdenbender ins Gespräch. Von den Herausforderungen in der Corona-Zeit, unserer Arbeit im Bildungs- und Gesundheitswesen bis hin zu unseren Plänen für das Eid-Fest, war der Abend von einer bunten Themenvielfalt geprägt. Der Bundespräsident erkundigte sich über unsere anstehenden Masterarbeiten und wünschte uns zum Abschluss viel Erfolg.

Wir bedanken uns herzlich für diese schöne Einladung. Das Abendessen in Gemeinschaft mit dem Bundespräsidenten gab unserer diesjährigen Ramadanerfahrung einen unvergesslichen Abschluss.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.