Ambiguität und Vielfalt im Islam

26. Oktober 2022 Wie haben Muslim:innen Ambiguität und Diversität innerislamisch verstanden und wie hat sich dieses Verständnis historisch entwickelt? Welchen Stellenwert hat Ambiguität im heutigen Lebenskontext von Muslim:innen? Zu diesem weitreichenden Thema ist eine Reihe von Veranstaltungen unter dem Titel „Ambiguität und Vielfalt im Islam“ mit Expert:innen gewidmet. Ziel der Veranstaltungsreihe ist die Auseinandersetzung der Teilnehmenden mit innermuslimischer Vielfalt und dem Konzept der Ambiguitätstoleranz – theoretisch, historisch sowie praktisch. In seinem 2011 erschienen Werk „Die Kultur der Ambiguität. Eine andere Geschichte des Islams“ prägte Thomas Bauer den Begriff Ambiguitätstoleranz, der seither umfassend benutzt wird. In der Auftaktveranstaltung der vierteiligen Reihe

Weiterlesen

Auf den Spuren der 1. Generation: Treffen mit Staatsministerin Reem Alabali-Radovan

20.-23. Oktober 2022, Berlin In den 1960er schließt Deutschland Abkommen mit der Türkei (1961), Marokko (1963) und Tunesien (1965), um möglichst viele Arbeitskräfte in das Land zu holen. Bis in die Gegenwart wirkt das Erbe der ersten Generation der „Gastarbeiter:innen“ nach. Knapp 60 Jahre später, begeben sich Avicenna–Stipendiat:innen auf eine Spurensuche der ersten Generation der Muslim:innen in Berlin. Die Teilnehmenden trafen sich mit hochkarätigen Politiker:innen wie Reem Alabali-Radovan, Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration und Jörn Thießen, Leiter der Abteilung Heimat im Bundesministerium des Inneren und Heimat.  Im Zentrum des Austausches stand nicht nur das Thema der Arbeitsmigration und der

Weiterlesen

Willkommenstage & Treffen der Regionalsprecher:innen

Die Avicenna-Family heißt 50 neue Stipendiat:innen, darunter sieben Promovierende, in der Förderung herzlich willkommen. Vom 14.-16. Oktober 2022 kam der neue Jahrgang 9.2 im Rahmen der Willkommenstage in Köln zusammen. Sie lernten sich untereinander kennen, trafen die Sprecher:innen ihrer Regionalgruppen und tauschten sich zu den Themen Studium und Engagement intensiv aus. Ein Highlight des Wochenendes war die gemeinsame Teilnahme an der diesjährigen Avicenna-Preisverleihung, bei der es auch dieses Mal eine offizielle Aufnahmezeremonie für die neuen Stipendiat:innen gab. Wir heißen den neuen Jahrgang nochmals herzlich willkommen und wünschen viel Erfolg. Parallel kamen die amtierenden Sprecher:innen unserer 15 Regionalgruppen zusammen, um Neuigkeiten

Weiterlesen

Avicenna Global: Islam in Argentinien

11. Oktober 2022, Online Letzter Halt in unserer Reihe „Avicenna Global“: Islam in Argentinien. Nach spannenden Aufenthalten in Indien, Japan, Südkorea, Afghanistan und Amerika, legten wir am 11. Oktober 2022 eine digitale Rast in Südamerika ein und widmeten uns dem Austausch mit Emilio Abdul Wakil Fernández Cicco über die Geschichte der Muslim:innen in Argentinien. Wie kam der Islam nach Argentinien und wo war der erste Kontakt? Welchen gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Einfluss hatten und haben Muslim:innen vor Ort? Der Journalist und Autor Abdul Wakil Cicco bot den Stipendiat:innen mit seiner Expertise nicht nur einen Überblick über den zeitgenössischen Islam in Argentinien, sondern

Weiterlesen

Sommerakademie der Werke: „Demokratie im Wandel – auf dem Weg zu einer neuen globalen Ordnung?“

28. August – 4. September 2022, Heidelberg „Demokratie im Wandel – auf dem Weg zu einer neuen globalen Ordnung?“ Dieser Frage widmete sich die diesjährige Sommerakademie der 13 Begabtenförderungswerke vom 28. August bis zum 4. September 2022 mit rund 200 Teilnehmenden in Heidelberg. Auch das Avicenna-Studienwerk war mit einem spannenden Programmangebot am Start: in Kooperation mit der Muslimischen Akademie Heidelberg e.V. luden wir zu einem Seminar „Grüner Islam? Zum Verhältnis von Religion und Umwelt“ ein.   Teilnehmende unterschiedlicher Werke gingen im Rahmen des Seminars mit Expert:innen wie u.a. Prof. Dr. Asmaa El Maroufi und Redouan Aoulad-Ali folgenden Fragen nach: Wie hängen Glaube

Weiterlesen

„Egoisten vs. Ecoisten“ – Avicenna Akademie 2022

07.-15. August 2022, Cambridge, UK „Egoisten vs. Ecoisten: Nachhaltigkeit im Kontext von Theologie, Gesellschaft und Technologie“ – unter diesem Titel wurde die dritte Avicenna-Akademie vom 07.-15. August 2022 in Cambridge, Großbritannien ausgerichtet. Wenn wir unserer Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen und uns eine gemeinsame nachhaltige Zukunft ausmalen, wie würde diese aussehen? Dieser Frage widmeten sich rund 50 Stipendiat:innen über 10 Tage lang in Cambridge. In diversen theologischen, sozial- und naturwissenschaftlichen Vorträgen, Diskussionen und Workshops entwickelten sie im Austausch mit renommierten Referent:innen nachhaltige und klimagerechte Zukunftsvisionen. Die Reise begann mit einer gemeinsamen Zugfahrt der Teilnehmenden von Köln nach Cambridge. Eine

Weiterlesen

Promovierendenkolloquium: Suche und Finde – Ein Ziel. Viele Wege

01.-06. August 2022, Frankfurt/M. Nach über zwei Jahren Pandemie fand das diesjährige Promovierendenkolloquium unter dem Titel „Suche und Finde – Ein Ziel. Viele Wege“ endlich wieder in Präsenz statt. Im Fokus der Veranstaltung, die die Gäste nach Frankfurt/M. einlud, stand der fachübergreifende wissenschaftliche Austausch der Promovierenden. Von ausgewiesenen Expert:innen wie u.a. Prof. Dr. Bekim Agai, Dipl.-Psych. Sanaa Laabich, Dr. Benjamin Idriz und Dr. Ehsan Amin erhielten die Teilnehmenden wichtige Inputs aus unterschiedlichen Disziplinen. Wie schafft man den Spagat zwischen erfolgreicher Promotion und mentaler Gesundheit? Hierfür stellte Dipl.-Psych. Sanaa Laabich essentielle Tipps für Selbststeuerung und Selbstfürsorge vor. Prof. Dr. Bekim Agai, Direktor

Weiterlesen

„Schmerz lass nach!“- chronische Schmerzen verstehen

29.-31. Juli 2022, Mainz Welche Faktoren tragen zur Entstehung von Schmerzstörungen bei? Nehmen wir alle dieselben Schmerzen auch gleichermaßen wahr? Was kann eigentlich Röntgendiagnostik bieten? Und vor allem: Wie können wir Schmerzen behandeln? Um diese und weitere spannende Fragen zu erarbeiten, hat die AG Psychologie vom 29.-31. Juli 2022 ein interdisziplinäres Seminar in Mainz ausgerichtet. Der Frage, was chronische Schmerzen sind und wie man diese behandelt, gingen die Teilnehmenden aus psychologischer, medizinischer und physiotherapeutischer Perspektive nach. Hierfür waren Schmerzpsychotherapeut Dr. Dipl. Psych. Paul Nilges, Schmerzmediziner Dr. med. Stefal Birtel und Physiotherapeut Benjamin Schäfer eingeladen. Neben den theoretischen Inputs veranschaulichten praktische

Weiterlesen

Avicenna Global: Islam in den USA

Online, 20. Juli 2022 Wann und wie kamen die ersten Muslim:innen nach Amerika? Was waren historische Schlüsselereignisse? Wie gestalten Muslim:innen die gegenwärtigen USA? Welche Rolle spielt Rassismus unter U.S.-Muslim:innen? Auf diese spannenden Fragen ist unsere renommierte US-amerikanische Referentin Hind Makki im Rahmen der Veranstaltung “Islam in den USA” am 20. Juli 2022 eingegangen. Sie zählt laut CNN zu den 25 einflussreichsten US-amerikanischen Muslim:innen. An der online-Veranstaltung haben 70 Stipendiat:innen teilgenommen, die sich mit Fragen, Kommentaren und persönlichen Erfahrungsberichten aktiv in den Austausch mit Hind Makki eingebracht haben. Wir danken unserer Referentin Hind Makki und unseren engagierten Stipendiat:innen für die bereichernden

Weiterlesen

Besinne dich auf deine Sinne

24.-26. Juni 2022, Hamburg Wie würde es sich anfühlen, eine Stunde blind zu sein? Was wäre, wenn wir eine Stunde nichts hören könnten? Und was versteht man unter dem Locked-In-Syndrom? Genau diesen Fragen gingen die Teilnehmenden der dreitägigen Veranstaltung „Besinne dich auf deine Sinne“ nach, die der stipendiatische Arbeitskreis Inklusion in Hamburg organisierte. Über ein Wochenende befassten sich die Stipendiat:innen mit den Themen Behinderung und Inklusion und rückten unterschiedliche Sinneswahrnehmungen in den Fokus der intensiven Diskussionen. Mit einem bereichernden Input von Prof. Dr. Hans-Peter Erb, der für seine YouTube-Videos zu verschiedenen Themen der Psychologie bekannt ist, setzten sich die Teilnehmenden

Weiterlesen

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.