Online Promovierendenkolloquium

22.-26. März 2021, Online Das Promovierendenkolloquium geht erfolgreich zu Ende! Vom 22.-26. März 2021 kamen unsere Promovierenden für eine Woche zusammen, um sich mit Expert:innen aus unterschiedlichen Bereichen über das Thema „Promotion“ auszutauschen. Den Einstieg gestaltete Dr. Martin Kellner und beleuchtete das Thema aus religiöser Perspektive: Welche Absicht(en) fasse ich als Promovierende:r? Welche Funktionen und Ziele erfüllen Wissenschaften laut Koran? Diese und andere Fragen baten eine spannende Einführung und luden zur Reflexion ein. Am nächsten Tag coachte Dr. Kimberly Crow die Teilnehmenden zum Thema „Publikationsstrategien für wissenschaftliche Texte“ und ging insbesondere auf die Vor- und Nachteile einer Veröffentlichung ein. Außerdem

Weiterlesen

Online Willkommenstage 2021

9.-12. April 2021, Online Herzlich willkommen in der Avicenna-Family! Wir freuen uns sehr über die Aufnahme von 29 Stipendiat:innen, davon 24 Studierende und 5 Promovierende, in unser Förderprogramm zum Sommersemester 2021. Nach einer digitalen Bewerbungsphase kamen sie nun endlich zu den Online-Willkommenstagen vom 9.-12. April 2021 zusammen, um das vielfältige Programmangebot des Studienwerks kennen zu lernen und über die Fragen der Begabtenförderung ins Gespräch zu kommen. Neben der Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, nutzten wir die Begegnung für die Eröffnung des Fastenmonats Ramadan. Hierzu sprachen Vorstandsvorsitzender des Avicenna-Studienwerks, Prof. Dr. Bülent Uçar und Dr. Martin Kellner einstimmende Worte für die segensreiche

Weiterlesen

Online Kooperationsveranstaltung mit der Konrad-Adenauer-Stiftung: „Relevanz und Zukunft des interreligiösen Dialogs“

26.-28. März 2021, Online Religionen haben das große Potential gesellschaftspolitische Prozesse zu beeinflussen. Einerseits können sie als moralischer Kompass einer Gesellschaft fungieren und auf gesellschaftliche Missstände korrigierend einwirken, andererseits zu politischen Zwecken instrumentalisiert werden. Vom 26.-28. März 2021 führten wir Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein spannendes Online-Seminar zur Relevanz und der Zukunft des interreligiösen Dialogs durch. Stipendiat:innen beider Förderwerke tauschten sich mit ausgewiesenen Expert:innen über diverse Themen aus. Die Einführung machte Prof. Dr. Felix Körner SJ mit einem Vortrag über „Politikum Religionsdialog – Wie Christentum und Islam die Welt verändern“. Der Frage danach, „Wie politisch darf/muss das Christentum

Weiterlesen

Online Frauenförderprogramm 2021 Teil II – „Life Skills“

27.-28. März 2021, Online Wie setze ich meine Prioritäten? Wie gehe ich mit Selbstzweifel und Perfektionismus um? Mit welchen Methoden kann ich Druck und Stress managen? Am 27. und 28. März 2021 fand der zweite Teil des digitalen Frauenförderprogramms statt. Im ersten Teil hatten sich die Teilnehmerinnen bereits mit den Themen „Glaube und Kommunikation“ auseinandergesetzt. Diesmal fokussierten sie sich zusammen mit der Beraterin und Life Coach Sandra Abed auf das Zeitmanagement und Life-Skills. Frau Abed gab den Teilnehmerinnen nicht nur praktische Handlungsempfehlungen zur Hand, sondern schickte sie auch auf eine Reise der Selbstreflexion, die weit über diese Veranstaltung hinausgeht. Das

Weiterlesen

Online Workshop „Avicenna Inklusiv“

26.-27. März 2021, Online „Ich bin nicht behindert. Ich werde behindert.“ Barrieren entstehen durch die Gesellschaft. Diese zentrale Botschaft stand im Mittelpunkt unserer digitalen Veranstaltung „Avicenna Inklusiv“ vom 26.-27. März 2021. Im Austausch mit externen Referent:innen und unseren Stipendiat:innen widmeten wir uns dem Thema „Umgang mit Behinderung und Diskriminierungsformen“. Im ersten Teil erzählten vier unserer Stipendiat:innen mit Behinderung von ihren persönlichen Biographien und Alltagserfahrungen. Im zweiten Teil hielten Referent:innen, wie u.a. Prof. Dr. Julia Zinsmeister, Liona Paulus und Jost Weisenfeld Vorträge über Diskriminierung, Audismus und Ableismus. Wir danken allen Referent:innen und Teilnehmenden für das große Interesse und freuen uns bereits

Weiterlesen

Online Workshop „Financial Literacy – Finanzielle Bildung“

25. März 2021, Online Finanzmärkte betreffen uns alle – direkt oder indirekt. Meistens fehlt uns jedoch das Verständnis über deren Funktionsweise. Zudem erschweren komplexe und undurchschaubare Produkte, irreführende Werbung oder Fachwörter aus der Finanzwelt unser Verständnis. Am 25. März 2021 starteten wir mit dem ersten Online-Workshop in unserer neuen Reihe zu „Financial Literacy – Finanzielle Bildung“. Unser Referent Cemil Kantar stellte den Teilnehmenden praxisnah Konzepte wie u.a. Geld, Kredit, Anleihen und Aktien vor. Die Themen beleuchtete er zudem aus islamischer Perspektive. Wir bedanken uns für den informativen Input und das große Interesse unserer Stipendiat:innen!

Weiterlesen

Online Workshop „Die Verfolgung der Uiguren in China“ mit Haiyuer Kuerban

20. März 2021, Online Immer wieder erreichen uns besorgniserregende Nachrichten über die systematische Verfolgung der muslimischen Minderheit der Uiguren in Xinjiang. Einschränkungen der sprachlichen, kulturellen und der religiösen Freiheiten sowie die Unterdrückung von politischen Oppositionen in dieser chinesischen Provinz werden seit langem vom Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen angemahnt, bisher allerdings ohne sichtbare Folgen. Wie steht es um die aktuelle Lage der Uiguren im Nordwesten Chinas? Mit Herrn Haiyuer Kuerban, Leiter des Berliner Büros des World Uyghur Congress, setzten sich unsere Stipendiat:innen am 20. März 2021 digital mit dieser Frage auseinander. Ausgehend vom historischen und gesellschaftspolitischen Kontext des Landes, diskutierten sie

Weiterlesen

Online Frauenförderprogramm 2021 – Teil I „Glaube und Kommunikation“

15.-18. März 2021, Online Am 15. März 2021 startete die zweite Runde unseres digitalen Frauenförderprogramms für das Jahr 2021! Im ersten Teil tauschten sich unsere Teilnehmerinnen an vier Tagen zum Thema „Glaube und Kommunikation“ mit der Kommunikationstrainerin Fatma Erol-Kilic und der Theologin Dr. Kathrin Klausing aus. Mit Fatma Erol-Kilic trainierten die Stipendiatinnen wichtige Kommunikationstechniken für ein souveränes Auftreten als Frau im Beruf und Alltag. Wie entscheide ich durch souveräne Kommunikation herausfordernde Situationen im Beruf für mich? Welche meiner Kommunikationsgewohnheiten stehen mir hierbei im Weg? Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt der vielen anregenden Diskussionen. Im Anschluss beleuchtete Dr. Kathrin

Weiterlesen

Online Workshop „Quranexegese aus feministischer Perspektive“ mit Dr. Dina El Omari

13. März 2021, Online Wie sieht eine feministische Quranexegese aus? Wie schaffen Exeget:innen einen geschlechtergerechten Zugang zum Quran? Wie mächtig ist dabei Sprache? Am 13. März 2021 tauschten sich unsere Stipendiatinnen digital mit der Theologin Dr. Dina El Omari von der Universität Münster zum Thema „Feministische Quranexegese“ aus. Die Referentin stellte den Teilnehmerinnen gängige Methoden der Quranexegese vor und ging auf die Frage ein, welchen Beitrag eine feministische Perspektive in diesem Feld leistet. Der Workshop richtete sich exklusiv an unsere Stipendiatinnen, die Teil unseres Frauenförderprogramms sind. Die zweite Runde des Frauenförderprogramms ist diese Woche gestartet mit der Kommunikationstrainerin Fatma Erol-Kilic

Weiterlesen

Online Vortrag „Avicenna Global – Islam in Indien“

5. März 2021, Online Das Avicenna-Studienwerk begibt sich auf eine digitale Reise durch Raum und Zeit: In unserer neuen Vortragsreihe „Avicenna Global“ erfahren wir mehr über die Geschichte von Muslim:innen auf der ganzen Welt. In diesem Jahr legen wir unseren Fokus auf asiatische Länder. Den Auftakt gab es am 5. März 2021 mit einem informativen Vortrag über „Islam in Indien“ von Prof. Dr. Torsten Tschacher vom Institut für Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Herr Tschacher nahm unsere Stipendiat:innen auf eine historische Reise und zeigte ihnen die Geschichte der drittgrößten muslimischen Gemeinschaft der Welt. Im Anschluss erzählten zwei unserer Stipendiat:innen

Weiterlesen

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.