Willkommenstage & Treffen der Regionalsprecher:innen

Die Avicenna-Family heißt 50 neue Stipendiat:innen, darunter sieben Promovierende, in der Förderung herzlich willkommen. Vom 14.-16. Oktober 2022 kam der neue Jahrgang 9.2 im Rahmen der Willkommenstage in Köln zusammen. Sie lernten sich untereinander kennen, trafen die Sprecher:innen ihrer Regionalgruppen und tauschten sich zu den Themen Studium und Engagement intensiv aus. Ein Highlight des Wochenendes war die gemeinsame Teilnahme an der diesjährigen Avicenna-Preisverleihung, bei der es auch dieses Mal eine offizielle Aufnahmezeremonie für die neuen Stipendiat:innen gab. Wir heißen den neuen Jahrgang nochmals herzlich willkommen und wünschen viel Erfolg.

Parallel kamen die amtierenden Sprecher:innen unserer 15 Regionalgruppen zusammen, um Neuigkeiten und Entwicklungen miteinander und mit der Geschäftsstelle zu teilen. In spannenden Workshops erarbeiteten sie Strategien, wie man sich im Team kooperativ und gewinnbringend verständigt, Herausforderungen meistert und natürlich, sich den definierten Zielen nähert. Die Sprecher:innen sind ein Herzstück des stipendiatischen Engagements in unserem Studienwerk. Sie bilden die Schnittstelle zwischen der Geschäftsstelle und den Stipendiat:innen. Mit ihren kreativen Ideen und ihrem Engagement leisten sie einen wichtigen Beitrag und lassen den einzigartigen Avicenna-Spirit leben. Wir danken allen Sprecher:innen für ihren Einsatz und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude im Amt.

Fotos: Mevize C. & Bellal M.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.