„Rassismus“ mit Prof. Dr. Birgit Jagusch

23. Januar 2021, Online

Was bedeutet Heimat? Wer entscheidet über Zugehörigkeit? Wie lässt sich Identität definieren? Am 23. Januar 2021 lud die Regionalgruppe NRW-Süd im Rahmen ihrer Themenreihe zu „Rassismus“ die Sozialwissenschaftlerin Prof. Dr. Birgit Jagusch zu einem Online-Workshop ein. Den Teilnehmenden stellte Frau Jagusch aus historischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive die Rolle des Konzeptes von „Heimat“ vor. Die Stipendiat:innen setzten sich mit der Frage auseinander, wie diese Konstruktion unter anderem durch Projekte wie „De-Heimatizing“ zunehmend kritisch herausgefordert wird und welche Rolle Sprache dabei einnimmt. Wir danken Frau Prof. Dr. Birgit Jagusch für den spannenden Input und die anschließende Diskussion!

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.