Treffen mit Prof. Dr. Lejla Demiri

Regionalgruppe Baden-Württemberg, 28. Mai 2016.

Am Samstag, den 28.5.2016, trafen sich die Stipendiat/innen der Regionalgruppe Baden-Württemberg mit Frau Prof. Dr. Lejla Demiri, die weltweit zu den renommiertesten muslimischen Theologinnen gehört. Frau Demiri hat den Lehrstuhl für Islamische Glaubenslehre am Zentrum für Islamische Theologie in Tübingen – ZITH inne und ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat unseres Studienwerkes. Mit ihrer vielschichtigen und außergewöhnlichen akademischen Laufbahn sowie ihrer Erfahrung an den unterschiedlichsten Universitäten Europas ist Frau Demiri gerade für junge, angehende Akademiker/innen eine große Inspirationsquelle. In kleiner Runde konnten die Stipendiat/innen alle Fragen zur Etablierung der Islamischen Theologie an deutschen Hochschulen, zum interreligiösen Dialog und auch zu ihren persönlichen Erlebnissen an spannenden Studienorten wie Cambridge, Istanbul oder dem Vatikan stellen.

„Dieses Treffen mit einem Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von Avicenna empfanden wir nicht nur zur engeren Vernetzung innerhalb des Studienwerks hilfreich, auch gab der Austausch mit der Professorin hilfreiche Impulse für künftige Aktionen und Projekte der Gruppe“ – so Kübra Göksel, Sprecherin der Regionalgruppe Baden-Württemberg.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.