„Verbinden.“ – Jahrestreffen 2018

17.-21. September 2018, Kirchheim.

Unter dem Motto „Verbinden.“ fand das zweite Jahrestreffen (JT) des Avicenna-Studienwerks vom 17.-21. September im idyllischen Feriendorf Eisenberg in Kirchheim statt. Wir blicken zurück auf unvergessliche fünf Tage mit etwa 260 Stipendiat/innen, 40 Programmpunkten, 20 Workshops und Seminaren und sechs externen Referent/innen, u.a. Dr. Amina Nawaz, Dr. Ali Aslan Gümüsay, Dr. Ali Özgür Özdil, Dr. Patrick Harter, Dr. Mujadad Zaman und Marie Sibold. In verschiedenen interaktiven Formaten tauschten sich Stipendiat/innen untereinander sowie mit Expert/innen zu Themen wie Leadership, Künstliche Intelligenz, Schreibtechniken, Krebs, Filmtechnik, Islamische Psychologie etc. aus. Neben den intensiven fachlichen Diskursen war auch stets für Unterhaltung gesorgt: ein von Stipendiat/innen organisierter künstlerischer Abend mit Gedichten und Musik boten Abwechslung! Daneben hatten die Stipendiat/innen die Möglichkeit, unterschiedliche sportliche Angebote wahrzunehmen. Auf dem JT ging es auch feierlich zu: ca. 40 Neustipendiat/innen wurden in die Förderung aufgenommen. Auch die ersten Absolventen kamen zusammen und tauschten sich über die zukünftige Alumni-Arbeit aus. An dieser Stelle danken wir insbesondere unserem stipendiatischen Orga-Team für die leidenschaftliche Unterstützung bei der Organisation und Durchführung.