„Verbinden.“ – Jahrestreffen 2018

17.-21. September 2018, Kirchheim.

Unter dem Motto „Verbinden.“ fand das zweite Jahrestreffen (JT) des Avicenna-Studienwerks vom 17.-21. September im idyllischen Feriendorf Eisenberg in Kirchheim statt. Wir blicken zurück auf unvergessliche fünf Tage mit etwa 260 Stipendiat/innen, 40 Programmpunkten, 20 Workshops und Seminaren und sechs externen Referent/innen, u.a. Dr. Amina Nawaz, Dr. Ali Aslan Gümüsay, Dr. Ali Özgür Özdil, Dr. Patrick Harter, Dr. Mujadad Zaman und Marie Sibold. In verschiedenen interaktiven Formaten tauschten sich Stipendiat/innen untereinander sowie mit Expert/innen zu Themen wie Leadership, Künstliche Intelligenz, Schreibtechniken, Krebs, Filmtechnik, Islamische Psychologie etc. aus. Neben den intensiven fachlichen Diskursen war auch stets für Unterhaltung gesorgt: ein von Stipendiat/innen organisierter künstlerischer Abend mit Gedichten und Musik boten Abwechslung! Daneben hatten die Stipendiat/innen die Möglichkeit, unterschiedliche sportliche Angebote wahrzunehmen. Auf dem JT ging es auch feierlich zu: ca. 40 Neustipendiat/innen wurden in die Förderung aufgenommen. Auch die ersten Absolventen kamen zusammen und tauschten sich über die zukünftige Alumni-Arbeit aus. An dieser Stelle danken wir insbesondere unserem stipendiatischen Orga-Team für die leidenschaftliche Unterstützung bei der Organisation und Durchführung.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.