Avicenna – Leben und Theorien

4.-6. Mai 2018, Osnabrück.

Avi…wer?! Unser Namensgeber Avicenna (arab. Ibn Sina) war ein Universalgelehrter seiner Zeit und forschte in Bereichen wie Medizin, Philosophie, Theologie, Astronomie, Psychologie oder Pharmazie. Um sein Leben und Wirken interdisziplinär zu beleuchten, haben wir eine Veranstaltungsreihe gestartet, die zwischen dem 4.-6. Mai 2018 in Osnabrück begonnen hat. In diesem Jahr wurde der Schwerpunkt auf die „Philosophie und Theologie“ Avicennas gelegt. Zusammen mit Expert/innen wurden theologische wie philosophische Themen anhand von übersetzten Originaltexten aus seinen Werken interaktiv bearbeitet. Wir danken allen Referent/innen und besonders unseren Stipendiat/innen, die sich in der Konzeption und Durchführung besonders beteiligt haben. Das nächste Seminar wird zu einem anderen Schwerpunkt in 2019 stattfinden.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.