RG-Aktivitäten Januar 2022

Das neue Jahr starteten unsere Stipendiat:innen gleich mit mehreren spannenden Regionaltreffen, deren Themen so verschieden waren, wie die Interessen der Teilnehmenden: Vom persönlichen Erlebnis der Spiritualität, über Transplantationsrecht und ethische Fragen rund um Organspende, bis hin zum richtigen Investieren.

Die Regionalgruppe (RG) Berlin stellte sich in einem Trialog die Frage, was Spiritualität aus persönlicher Perspektive bedeutet und wie man sie heute im Alltag ausleben kann. Eingeladen für ein Gespräch waren Tobias Friesen (Promovend im Bereich des Interreligiösen Dialogs), Helene Shani Braun (angehende Rabbinerin) und Sude Yildiz (Referentin des Avicenna-Studienwerks). Es kam zu einem bereichernden interreligiösen Austausch, der einen Blick auf andere Perspektiven ermöglichte und anregende Denkanstöße gab.

Das Thema Organspende wiederum stand auf der Agenda der RG Baden. Hierzu luden die Stipendiat:innen Obada Alhabi, Assistenzarzt und wissenschaftlichen Mitarbeiter an der Neurochirurgischen Klinik der Universität Heidelberg, ein und beleuchteten das Thema aus medizinischer und theologischer Perspektive.

Die RG Württemberg widmete sich bei ihrem Treffen dem aktuellen Thema „NFTs und Investments“. Was sind NFTs (Non-Fungible Tokens) und was steckt hinter der Idee, in digitale Objekte zu investieren? Nach einem informativen Input diskutierten die Stipendiat:innen über die verschiedenen Arten des Investierens und über die Zukunft des Handels in der digitalen Welt.

Wir danken allen Stipendiat:innen für die Einblicke und wünschen weiterhin viele inspirierende Treffen!

 

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.