Waldwanderung mit geflüchteten Kindern

7. August 2017, Mainz

Nach der erfolgreichen ökopädagogischen Schulung folgte nun die konkrete Anwendung: Stipendiat/innen der Region Rhein-Main-Saar nutzten gemeinsam mit Lots/innen des UZMD- Projektes das Erlernte, um mit 23 geflüchteten Kindern einen Walderlebnistag im Mainzer Lennebergwald durchzuführen. Mit viel Spiel und Spaß lernten die Kinder den Wald und seine Bewohner kennen, um somit ein vertieftes Bewusstsein für Natur und Umwelt zu erlangen. Für alle Beteiligten war es ein intensiver und abenteuerreicher Tag, der mit einem gemeinsamen Picknick abgerundet wurde. Das Fazit des Tages: Fortsetzung folgt!

Und das Video gibt es natürlich auch online.

 

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.