Sommerakademie 2017 – „Avicenna goes KL“

4. – 14. August 2017, Kuala Lumpur.

 

Im Rahmen der diesjährigen Sommerakademie begaben sich 32 enthusiastische Stipendiat/innen auf eine Reise nach Kuala Lampur, Malaysia. Vom 4. bis zum 14. August 2017 nahmen sie an der Summer School der Universiti Teknologi Malaysia teil. Mit zahlreichen Modulen u.a. zu den Themen Säkularisierung und Islam, der Koran als Offenbarung, Nachhaltigkeit, die Natur des Menschen, der Weg zur Vervollkommnung und Gerechtigkeit aus islamischer Perspektive sowie die religiöse Diversität in Malaysia konnten viele neue Eindrücke und Gedankenimpulse gewonnen werden. Begleitet wurden die spannenden Module mit von Tutoren geleiteten interaktiven Diskussionen, bei denen sich die Teilnehmer/innen ausgiebig austauschen konnten. Besondere Eindrücke hinterließen zudem auch die vielfältigen Exkursionen zu den Moscheen Jamek, India, Zainal Abidin & Abdul-Aziz-Shah, dem Islamic Art Museum Malaysia, Petronas Towers, Permaculture Farm, St. Maries Cathedral, Thean Hou Tempel und Batu Caves. Es waren zehn Tage vielfältiger neuer Einblicke, die unsere Stipendiat/innen mit den folgenden Bildern festgehalten haben.

 

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.