Aus unserer facebook-Seite

Avicenna-Studienwerk hat 19 neue Fotos zu dem Album „2. Runde Lotsenschulungen gestartet“ hinzugefügt.

Am vergangenen Wochenende (21. bis 23. April) startete in Stuttgart die diesjährige Lotsenschulung für Stipendiat/innen der 13 Begabtenförderungswerke im Rahmen des Projektes "Unsere Zukunft. Mit Dir!". Die ersten 20 Teilnehmer/innen aus der "2. Lotsengeneration“ erhielten einen umfassenden, in kompakten Modulen vermittelten Überblick über die theoretischen Grundlagen eines zielgerichteten Umgangs mit Geflüchteten. Es sind erste Entwürfe für nachhaltige Aktionen für und mit Geflüchteten entstanden, die nun in den Regionalgruppen Baden-Württemberg, Bayern und Rhein-Main ausgearbeitet und umgesetzt werden. Vielen Dank für die beeindruckende Motivation und die vielen konstruktiven Ideen - wir freuen uns mit auf die zweite Runde des Projektes! Das nächste Schulungswochenende findet in Münster vom 05. bis 07. Mai statt, wir werden berichten.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Am vergangenen Wochenende (21. bis 23. April) startete in Stuttgart die diesjährige Lotsenschulung für Stipendiat/innen der 13 Begabtenförderungswerke im Rahmen des Projektes

Avicenna-Studienwerk hat 8 neue Fotos zu dem Album „Avicenna meets Cambridge“ hinzugefügt.

Auch in diesem Jahr nahmen Avicenna-Stipendiat/innen am Kurs „Islamic Approaches to Psychology and Psychotherapy“ des Cambridge Muslim College teil, welcher vom 9.-14.04.2017 stattfand. Julia Ruff und Ayse Kurtbecer berichten:

„Erfahrene muslimische Psychologen, wie Prof. Rasjid Skinner und Dr. Rabia Malik, vermittelten uns Kursteilnehmer/innen, wie Spiritualität und Religiosität in der Therapie effektiv eingesetzt werden können. Außerdem wurden psychologische Theorien und Arbeitsmodelle aus einer islamischen Perspektive beleuchtet. Neben den lehrreichen Kursinhalten gab es viel Zeit für Diskussionen mit den anderen Kursteilnehmern – muslimische Berater und Therapeuten, die aus aller Welt angereist sind.“

Unsere beiden Stipendiatinnen danken dem Cambridge Muslim College, sowie den Referent/innen und anderen Kursteilnehmer/innen für eine unvergessliche Zeit in Cambridge!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auch in diesem Jahr nahmen Avicenna-Stipendiat/innen am Kurs „Islamic Approaches to Psychology and Psychotherapy“ des Cambridge Muslim College teil, welcher vom 9.-14.04.2017 stattfand. Julia Ruff und Ayse Kurtbecer berichten:
 
„Erfahrene muslimische Psychologen, wie Prof. Rasjid Skinner und Dr. Rabia Malik, vermittelten uns Kursteilnehmer/innen, wie Spiritualität und Religiosität in der Therapie effektiv eingesetzt werden können. Außerdem wurden psychologische Theorien und Arbeitsmodelle aus einer islamischen Perspektive beleuchtet. Neben den lehrreichen Kursinhalten gab es viel Zeit für Diskussionen mit den anderen Kursteilnehmern – muslimische Berater und Therapeuten, die aus aller Welt angereist sind.“
 
Unsere beiden Stipendiatinnen danken dem Cambridge Muslim College, sowie den Referent/innen und anderen Kursteilnehmer/innen für eine unvergessliche Zeit in Cambridge!

Avicenna-Studienwerk hat 3 neue Fotos zu dem Album „Besuch der Werkstätten für Behinderte“ hinzugefügt.

Am 11. April besuchten die Stipendiat/innen der Regionalgruppe Rhein-Main die Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. (WfB) in Rüsselsheim.

Die WfB setzen sich als Aufgabe, Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung in die Lebens- und Arbeitswelt zu integrieren und ihre Familien zu unterstützen. Bei einer umfassenden Führung durch die Einrichtung erhielten die Stipendiat/innen einen Einblick in die Arbeitsabläufe und lernten die engagierten Mitarbeiter/innen kennen.

Die Stipendiat/innen sind begeistert von der Einsatzbereitschaft der Betreuer/innen und danken für die herzliche Gastfreundschaft!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Am 11. April besuchten die Stipendiat/innen der Regionalgruppe Rhein-Main die Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. (WfB) in Rüsselsheim. 

Die WfB setzen sich als Aufgabe, Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung in die Lebens- und Arbeitswelt zu integrieren und ihre Familien zu unterstützen. Bei einer umfassenden Führung durch die Einrichtung erhielten die Stipendiat/innen einen Einblick in die Arbeitsabläufe und lernten die engagierten Mitarbeiter/innen kennen.

Die Stipendiat/innen sind begeistert von der Einsatzbereitschaft der Betreuer/innen und danken für die herzliche Gastfreundschaft!
Weitere Posts finden Sie unter facebook.com/AvicennaStudienwerk

Flüchtlingsprojekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“

Das Avicenna-Studienwerk stellt das Flüchtlingsprojekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ vor, im Rahmen dessen Stipendiat/innen aller 13 Begabtenförderungswerke zu Flüchtlingslotsen ausgebildet werden. In Schulungen lernen die Teilnehmer/innen den zielgerichteten Umgang mit Geflüchteten und befassen sich mit theoretischen und praktischen Teilaspekten der Flüchtlingsarbeit.

Stipendiat/innen bewerben sich bei ihren Begabtenförderungswerken um eine Teilnahme.

Sonderprogramm für Promovierende in Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

Das Avicenna Studienwerk führt eine Ausschreibung für Promotionsstipendien in den Fächern Soziale Arbeit / Sozialpädagogik durch, die sich im Rahmen ihres Promotionsvorhabens theoretisch oder empirisch mit Themen wie „Muslime und Wohlfahrtspflege“, „Muslime und Seelsorge in Deutschland“ oder verwandten Themen auseinandersetzen.

Eine Bewerbungsfrist für diese Ausschreibung gibt es nicht, daher können Bewerbungen fortlaufend eingereicht werden.

Unterstützen Sie uns!

Investieren Sie in die Zukunft von jungen begabten Muslimen, indem sie den Aufbau des Avicenna-Studienwerks e.V. unterstützen.

Das Avicenna-Studienwerk wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung,
die Stiftung Mercator sowie private Spenden gefördert.

Stiftung_Mercator_Blau_RGB
BMBF_Logo_RGB

Fotos: Valentin Paster