Aus unserer facebook-Seite

Veröffentlicht am 13.08.18 - 16:50

Avicenna-Studienwerk

„Die Person, die nach Bosnien und Herzegowina gereist ist, ist nicht dieselbe, die wieder nach Hause geht.“

Mit diesen Worten beschreibt ein Teilnehmender seine Eindrücke der diesjährigen Bildungsreise des Avicenna Studienwerks.

In einer informativen, eindrucksvollen, emotionalen und abwechslungsreichen Reise nach Bosnien und Herzegowina haben unsere Stipendiat/innen vom 31. Juli bis 09. August 2018 Städte wie Sarajevo, Srebrenica, Mostar und Blagaj besucht, um vor Ort etwas über die Geschichte des Landes und die autochthone europäisch-muslimische Bevölkerungen zu lernen.

Durch Vorträge zu historischen Ereignissen und zur Genozidforschung sowie durch Treffen mit Zeitzeugen haben die Teilnehmenden intensive Erfahrungen teilen und ihre berufliche und alltägliche Lebensrealität in Deutschland reflektieren können. Das inhaltliche Programm wurde durch Freizeit- und Kulturaktivitäten wie Rafting oder Museumsbesuche aber auch durch Sightseeing in den historischen Altstädten abgerundet.

Wir sind gespannt, welche Erkenntnisse und Impressionen die nächste Bildungsreise 2019 für unser Studienwerk bringen wird!

Wir danken unseren Kooperationspartnern Balkan Travel Services, Fakultet Islamskih Nauka u Sarajevu/ Faculty of Islamic Studies in Sarajevo
und Institut za islamsku tradiciju Bošnjaka für die Zusammenarbeit und danken unseren Referent/innen wie Dzevada Susko, Hikmet Karcic und Ahmet Alibasic für Ihre wertvolle Expertise.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

 

Kommentiere auf facebook

Tolle Fotos ! Danke für die Einblicke ☺️

toll!

Alica Parganlija

Das Zitat kann ich selbst nur Unterstreichen

😍

Dankeschön für die tolle Zeit!♥

Klasse!

+ Zeige mehr Kommentare

Veröffentlicht am 27.07.18 - 22:21

Avicenna-Studienwerk

Treffen mit Sawsan Chebli
Unsere Stipendiat/innen der Regionalgruppe Berlin trafen sich heute mit Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Frau Chebli erzählte von ihrem Werdegang, den Chancen und Herausforderungen ihres politischen Amtes und diskutierte gemeinsam mit den Stipendiat/innen über aktuelle gesellschaftspolitische Themen. Die Stipendiat/innen waren beeindruckt von der offenen, reflektierten und empowernden Art von Frau Chebli. Wir danken ihr ganz herzlich und freuen uns auf weitere inspirierende Gesprächsrunden.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Treffen mit Sawsan Chebli
Unsere Stipendiat/innen der Regionalgruppe Berlin trafen sich heute mit Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Frau Chebli erzählte von ihrem Werdegang, den Chancen und Herausforderungen ihres politischen Amtes und diskutierte gemeinsam mit den Stipendiat/innen über aktuelle gesellschaftspolitische Themen. Die Stipendiat/innen waren beeindruckt von der offenen, reflektierten und empowernden Art von Frau Chebli. Wir danken ihr ganz herzlich und freuen uns auf weitere inspirierende Gesprächsrunden.
Weiterlesen
Weitere Posts finden Sie unter facebook.com/AvicennaStudienwerk

Flüchtlingsprojekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“

Das Avicenna-Studienwerk stellt das Flüchtlingsprojekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ vor, im Rahmen dessen Stipendiat/innen aller 13 Begabtenförderungswerke zu Flüchtlingslotsen ausgebildet werden. In Schulungen lernen die Teilnehmer/innen den zielgerichteten Umgang mit Geflüchteten und befassen sich mit theoretischen und praktischen Teilaspekten der Flüchtlingsarbeit.

Stipendiat/innen bewerben sich bei ihren Begabtenförderungswerken um eine Teilnahme.

Sonderprogramm für Promovierende in Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

Das Avicenna Studienwerk führt eine Ausschreibung für Promotionsstipendien in den Fächern Soziale Arbeit / Sozialpädagogik durch, die sich im Rahmen ihres Promotionsvorhabens theoretisch oder empirisch mit Themen wie „Muslime und Wohlfahrtspflege“, „Muslime und Seelsorge in Deutschland“ oder verwandten Themen auseinandersetzen.

Eine Bewerbungsfrist für diese Ausschreibung gibt es nicht, daher können Bewerbungen fortlaufend eingereicht werden.

Unterstützen Sie uns!

Investieren Sie in die Zukunft von jungen begabten Muslimen, indem sie den Aufbau des Avicenna-Studienwerks e.V. unterstützen.

Das Avicenna-Studienwerk wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung,
die Stiftung Mercator sowie private Spenden gefördert.

Stiftung_Mercator_Blau_RGB
BMBF_Logo_RGB

Fotos: Valentin Paster