Aus unserer facebook-Seite

Avicenna-Studienwerk hat 100 neue Fotos zu dem Album „Sommerakademie 2017 - "Avicenna goes KL"“ hinzugefügt.

Im Rahmen der diesjährigen Sommerakademie begaben sich 32 enthusiastische Stipendiat/innen auf eine Reise nach Kuala Lampur, Malaysia. Vom 4. bis zum 14. August 2017 nahmen sie an der Summer School der Universiti Teknologi Malaysia teil. Mit zahlreichen Modulen u.a. zu den Themen Säkularisierung und Islam, der Koran als Offenbarung, Nachhaltigkeit, die Natur des Menschen, der Weg zur Vervollkommnung und Gerechtigkeit aus islamischer Perspektive sowie die religiöse Diversität in Malaysia konnten viele neue Eindrücke und Gedankenimpulse gewonnen werden. Begleitet wurden die spannenden Module mit von Tutoren geleiteten interaktiven Diskussionen, bei denen sich die Teilnehmer/innen ausgiebig austauschen konnten.

Besondere Eindrücke hinterließen zudem auch die vielfältigen Exkursionen zu den Moscheen Jamek, India, Zainal Abidin & Abdul-Aziz-Shah, dem Islamic Art Museum Malaysia, Petronas Towers, Permaculture Farm, St. Maries Cathedral, Thean Hou Tempel und Batu Caves.

Es waren zehn Tage vielfältiger neuer Einblicke, die unsere Stipendiat/innen mit den folgenden Bildern festgehalten haben.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Im Rahmen der diesjährigen Sommerakademie begaben sich 32 enthusiastische Stipendiat/innen auf eine Reise nach Kuala Lampur, Malaysia. Vom 4. bis zum 14. August 2017 nahmen sie an der Summer School der Universiti Teknologi Malaysia teil. Mit zahlreichen Modulen u.a. zu den Themen Säkularisierung und Islam, der Koran als Offenbarung, Nachhaltigkeit, die Natur des Menschen, der Weg zur Vervollkommnung und Gerechtigkeit aus islamischer Perspektive sowie die religiöse Diversität in Malaysia konnten viele neue Eindrücke und Gedankenimpulse gewonnen werden. Begleitet wurden die spannenden Module mit von Tutoren geleiteten interaktiven Diskussionen, bei denen sich die Teilnehmer/innen ausgiebig austauschen konnten.

Besondere Eindrücke hinterließen zudem auch die vielfältigen Exkursionen zu den Moscheen Jamek, India, Zainal Abidin & Abdul-Aziz-Shah, dem Islamic Art Museum Malaysia, Petronas Towers, Permaculture Farm, St. Maries Cathedral, Thean Hou Tempel und Batu Caves. 

Es waren zehn Tage vielfältiger neuer Einblicke, die unsere Stipendiat/innen mit den folgenden Bildern festgehalten haben.

Avicenna-Studienwerk hat 11 neue Fotos zu dem Album „Natur pur II“ hinzugefügt.

Nach der erfolgreichen ökopädagogischen Schulung folgte nun die konkrete Anwendung: Stipendiat/innen der Region Rhein-Main-Saar nutzten gemeinsam mit Lots/innen des UZMD- Projektes das Erlernte, um mit 23 geflüchteten Kindern einen Walderlebnistag im Mainzer Lennebergwald durchzuführen. Mit viel Spiel und Spaß lernten die Kinder den Wald und seine Bewohner kennen, um somit ein vertieftes Bewusstsein für Natur und Umwelt zu erlangen. Für alle Beteiligte war es ein intensiver und abenteuerreicher Tag, der mit einem gemeinsamen Picknick abgerundet wurde. Das Fazit des Tages: Fortsetzung folgt!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Nach der erfolgreichen ökopädagogischen Schulung folgte nun die konkrete Anwendung: Stipendiat/innen der Region Rhein-Main-Saar nutzten gemeinsam mit Lots/innen des UZMD- Projektes das Erlernte, um mit 23 geflüchteten Kindern einen Walderlebnistag im Mainzer Lennebergwald durchzuführen. Mit viel Spiel und Spaß lernten die Kinder den Wald und seine Bewohner kennen, um somit ein vertieftes Bewusstsein für Natur und Umwelt zu erlangen. Für alle Beteiligte war es ein intensiver und abenteuerreicher Tag, der mit einem gemeinsamen Picknick abgerundet wurde. Das Fazit des Tages: Fortsetzung folgt!

Avicenna-Studienwerk hat 13 neue Fotos zu dem Album „Natur pur“ hinzugefügt.

Sich gemeinsam die Hände schmutzig machen, das schafft Zusammenhalt und macht als Abwechslung zum Alltag den Kopf frei. Das dachten sich die Lots/innen aus dem Projekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“, die zusammen mit Geflüchteten ein Beet in der Münsteraner Innenstadt bepflanzt und somit ein Zeichen für ein kooperatives Miteinander gesetzt haben – in Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt der Stadt Münster und der Studierendeninitiative Welcome Münster e.V..

Währenddessen erwarben die Lots/innen in Saarbrücken notwendige Kenntnisse, um eine ökopädagogische Wanderung mit geflüchteten Kindern zielgruppengerecht und erlebnisreich zu gestalten. Die Schulung soll die Stipendiat/innen darauf vorbereiten, den Wald als Ort der Entdeckungen und schützenswertes Gut den Kindern auf spielerische Art und Weise nahezubringen.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Sich gemeinsam die Hände schmutzig machen, das schafft Zusammenhalt und macht als Abwechslung zum Alltag den Kopf frei. Das dachten sich die Lots/innen aus dem Projekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“, die zusammen mit Geflüchteten ein Beet in der Münsteraner Innenstadt bepflanzt und somit ein Zeichen für ein kooperatives Miteinander gesetzt haben – in Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt der Stadt Münster und der Studierendeninitiative Welcome Münster e.V..

Währenddessen erwarben die Lots/innen in Saarbrücken notwendige Kenntnisse, um eine ökopädagogische Wanderung mit geflüchteten Kindern zielgruppengerecht und erlebnisreich zu gestalten. Die Schulung soll die Stipendiat/innen darauf vorbereiten, den Wald als Ort der Entdeckungen und schützenswertes Gut den Kindern auf spielerische Art und Weise nahezubringen.
Weitere Posts finden Sie unter facebook.com/AvicennaStudienwerk

Flüchtlingsprojekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“

Das Avicenna-Studienwerk stellt das Flüchtlingsprojekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ vor, im Rahmen dessen Stipendiat/innen aller 13 Begabtenförderungswerke zu Flüchtlingslotsen ausgebildet werden. In Schulungen lernen die Teilnehmer/innen den zielgerichteten Umgang mit Geflüchteten und befassen sich mit theoretischen und praktischen Teilaspekten der Flüchtlingsarbeit.

Stipendiat/innen bewerben sich bei ihren Begabtenförderungswerken um eine Teilnahme.

Sonderprogramm für Promovierende in Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

Das Avicenna Studienwerk führt eine Ausschreibung für Promotionsstipendien in den Fächern Soziale Arbeit / Sozialpädagogik durch, die sich im Rahmen ihres Promotionsvorhabens theoretisch oder empirisch mit Themen wie „Muslime und Wohlfahrtspflege“, „Muslime und Seelsorge in Deutschland“ oder verwandten Themen auseinandersetzen.

Eine Bewerbungsfrist für diese Ausschreibung gibt es nicht, daher können Bewerbungen fortlaufend eingereicht werden.

Unterstützen Sie uns!

Investieren Sie in die Zukunft von jungen begabten Muslimen, indem sie den Aufbau des Avicenna-Studienwerks e.V. unterstützen.

Das Avicenna-Studienwerk wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung,
die Stiftung Mercator sowie private Spenden gefördert.

Stiftung_Mercator_Blau_RGB
BMBF_Logo_RGB

Fotos: Valentin Paster