Veröffentlicht am 19.03.19 - 8:50

Avicenna-Studienwerk

Zwischen dem 11. und 14. März 2019 fand in Bonn das erste freiwillige Kolloquium unserer Promotionsstipendiat/innen statt. In diesem Rahmen konnten sich die Promovierenden einerseits interdisziplinär austauschen und ihre Dissertationsthemen untereinander auf eine kreative Art und Weise vorstellen. Andererseits gab es Raum, um sich untereinander besser kennenzulernen. In dem Workshop "Doktorhut und dann? Karrierewege in und jenseits der Wissenschaft", angeleitet von Frau Dr. Antje Schultheis, wurden interessante Möglichkeiten für die weitere Karriereplanung aufgezeigt und diskutiert. Die gemeinsamen Freizeitaktivitäten und die Gelegenheiten des persönlichen Austauschs sorgten für eine angenehme Atmosphäre und ein vertrautes Miteinander. In den Interessensgruppen konnten persönliche Herausforderungen, in Bezug auf die Dissertation geteilt und besprochen werden. Die abschließende Reflexion zeigte, dass die Promotionsstipendiat/innen die Veranstaltung als positiv bereichernd und nützlich wahrgenommen haben.
Das nächste Promovierendenkolloquium findet im August 2019 in Hamburg statt.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen den Promovierenden weiterhin viel Erfolg!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Flüchtlingsprojekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“

Das Avicenna-Studienwerk stellt das Flüchtlingsprojekt „Unsere Zukunft. Mit Dir!“ vor, im Rahmen dessen Stipendiat/innen aller 13 Begabtenförderungswerke zu Flüchtlingslotsen ausgebildet werden. In Schulungen lernen die Teilnehmer/innen den zielgerichteten Umgang mit Geflüchteten und befassen sich mit theoretischen und praktischen Teilaspekten der Flüchtlingsarbeit.

Stipendiat/innen bewerben sich bei ihren Begabtenförderungswerken um eine Teilnahme.

Unterstützen Sie uns!

Investieren Sie in die Zukunft von jungen begabten Muslim/innen, indem sie den Aufbau des Avicenna-Studienwerks e.V. unterstützen.

Das Avicenna-Studienwerk wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie private Spenden gefördert.

BMBF_Logo_RGB