Antisemitismus und Antimuslimischer Rassismus

20.-24. März 2018, Berlin

Vom 20.03.-24.03.18 haben wir in Kooperation mit dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk und W.Michael Blumenthal Akademie des Jüdischen Museums Berlin die Veranstaltung „Antimuslimischer Rassismus und Antisemitismus – Verflechtungen, Konkurrenzen, Solidarität“ in Berlin durchgeführt. Nach einer Führung durch die Ausstellung „Welcome to Jerusalem“ stand der Dienstagabend unter der Frage in welchem Verhältnis Antisemitismus und Islamfeindlichkeit zueinander stehen. Es gab dazu zwei spannende Vorträge von Prof. David Feldman und Prof. Stefanie Schüler-Springorum. Am Mittwoch und Donnerstag ging es dann im Seminar vor allem um die Erfahrungen der Teilnehmenden zum Thema. Die unterschiedlichen Zugänge, Erfahrungen und Positionen zu antimuslimischem Rassismus und Antisemitismus wurden reflektiert und gleichzeitig gab es die Möglichkeit Bedarfe festzustellen und gemeinsame Visionen zu erarbeiten. Zum Abschluss des Seminars fand am Freitag eine Exkursion zu Initiativen der Zivilgesellschaft statt. Wir bedanken uns bei allen Verantwortlichen, Referent/innen sowie Stipendiat/innen und freuen uns auf die nächsten Begegnungen!

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.