Avi-Lections 21: Treffen mit Benjamin Strasser (FDP)

28. Juni 2021, Online
„Studienwerke sind wertvolle Institutionen, um Unterschiede im Zugang zu höherer Bildung abzubauen. Sie regen einen Austausch mit Gleichgesinnten an, um als starke Stimme gegen Diskriminierung und Ungleichheit wahrgenommen zu werden. Der Kampf gegen antimuslimischen Rassismus und die Zukunft des muslimischen Lebens in Deutschland sind wichtige Themen, bei denen mir die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Avicenna-Studienwerks Erfahrungen aus ihrem Alltag geschildert haben. Der Austausch war daher für mich sehr bereichernd.“
Mit diesen Worten blickt Benjamin Strasser, religionspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion auf den Austausch mit unseren Stipendiat:innen am 28. Juni 2021 zurück.
Die Bundestagswahlen rücken immer näher und die „Avi-Lections“ gehen in die dritte Runde: Diesmal diskutierten unsere Stipendiat:innen mit Benjamin Strasser u.a. über die Bildungsgerechtigkeit, den antimuslimischen Rassismus und die Erfolgschancen von aufsteigenden Politiker:innen mit internationaler Geschichte.
Auch unsere Stipendiat:innen fanden das Gespräch konstruktiv: „Der Austausch mit Herrn Strasser zeigte, dass im Bundestag Abgeordnete vertreten sind, die sich für die Anliegen deutscher Muslim:innen innerhalb ihrer Fraktion und darüber hinaus stark machen möchten. Benjamin Strasser, der als Rechtsanwalt im Arbeitsrecht beheimatet ist, machte deutlich, dass er sich der vielen Hürden bewusst ist, die Muslim:innen auf ihrem persönlichen und akademischen Weg überwinden müssen und zeigte sich gewillt, diese Probleme in der nächsten Legislaturperiode weiter anzugehen.“
Wir danken Herrn Strasser für diese Begegnung und allen Beteiligten für den bereichernden Austausch.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.