Karriereförderprogramm – Führungsseminar

18.-20. Februar 2022, Köln

Deutschland braucht mehr Frauen in Führungspositionen – diesen Leitgedanken des Karriereförderprogramms für Frauen der Begabtenförderungswerke (KFP) nahmen die Teilnehmerinnen auf und widmeten sich vom 18. bis zum 20. Februar 2022 in Köln den vielfältigen Dimensionen guter Führung sowie der Entwicklung eines eigenen, werteorientierten Führungsstils.

Unter dem Motto „Führung in Vielfalt“ fand im Anschluss an das Führungsseminar am 4. März 2022 eine digitale Podiumsdiskussion für die Mentoring-Tandems statt, zu der auch ehemalige Stipendiatinnen des KFP eingeladen waren.

Von Mai 2021 bis November 2022 erhalten 40 Stipendiatinnen, darunter zwei Avicenna-Stipendiatinnen, die Möglichkeit, im Rahmen des Karriereförderprogramms für Frauen der Begabtenförderungswerke eine Mentoringbeziehung zu einer Führungspersönlichkeit aufzunehmen. Fünf begleitende Seminare zu den Themen „Mentoring“, „Kommunikation“, „Führen“, „Work-Life“ sowie „Netzwerken“ bereiten die Teilnehmerinnen auf berufliche und private Herausforderungen vor.

Das Karriereförderprogramm wird vom Cusanuswerk, dem Begabtenförderungswerk der katholischen Kirche in Deutschland, durchgeführt.

KFP-2021_2022 Bericht S3

Gruppenfoto auf einer Spiraltreppe, Maternushaus, Köln

Foto: © Cusanuswerk, Gruppenfoto, Maternushaus, Köln

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.