Lesekreis „Mystische Poesie“ – Goethes „West-östlicher Divan“

3. Juli 2021, Online

Der West-östliche Divan gilt als Goethes umfangreichstes lyrisches Werk und entfaltet seine dichterische Wirkung noch bis in die Gegenwart. In diesem Sinne tauchte der stipendiatische Lesekreis „Mystische Poesie“ mit dem Alumnus-Stipendiaten Ahmet Aydin am 3. Juli 2021 in eines der Gedichte aus dem Divan ein: „Selige Sehnsucht“ im „Buch des Sängers“. Zusammen sprachen sie über den historischen Entstehungskontext und über die Inspiration durch muslimische Dichter:innen; insbesondere über den Einfluss durch die Werke des persischen Dichters Hafis, der in den Zeilen von Goethe wiederzufinden ist. Ahmet Aydin stellte im Anschluss eines seiner eigenen Gedichte vor, das er im Stile vom Divan verfasst hat. Wir danken dem Lesekreis für den bereichernden Austausch und blicken gespannt auf die kommenden Sitzungen.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.