Muslimische Wohlfahrtspflege

4. Februar 2022

Zoomgruppenbild der Veranstaltung

 

Früher oder später nehmen die meisten Menschen in Deutschland Dienste der Freien Wohlfahrtspflege in Anspruch. Ob in Kindergärten, Schulen oder in Pflegeeinrichtungen: Die Wohlfahrtspflege spielt eine wichtige Rolle. Neben den zentralen Trägern wie die kirchennahen Organisationen Caritas und Diakonie Deutschland, gewinnt auch die muslimische Wohlfahrtspflege zunehmend an Bedeutung.

 

Nach wir vor agiert sie jedoch ausschließlich auf lokaler Ebene und ist mit keinem bundesweiten Verband vertreten. Warum das so ist und wie eine bundesweite muslimische Wohlfahrtspflege in Zukunft aussehen könnte, erklärte Dipl. Sozialpädagoge Samy Charchira am 4. Februar 2022 im Rahmen einer Online-Veranstaltung. Nach einer Einführung in die Geschichte der deutschen Wohlfahrtspflege tauschten die Teilnehmenden Ideen aus, wie muslimische Communities ihr soziales Engagement professionalisieren können. Gleichzeitig betonten sie die Wichtigkeit der bisher geleisteten Arbeit.

 

Wir danken dem Referenten und den Teilnehmenden für ihre spannenden Beiträge.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer.Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, enthält unsere Website allerdings zusätzliche Plugins, Kontaktformulare und eingebettete Inhalte von anderen Websites, die Cookies verwenden und Daten sammeln könnten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.